Womit kriegt man vom Streusalz angelaufene Schraubenköpfe, Muttern am leichtesten wieder sauber?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Schrauben und Muttern sind galvanisch verzinkt. Ist dieses Zink einmal angegriffen, bekommt man die Spuren kaum mehr ab. Ich würde sie so weit es geht dur VA Schrauben und Muttern ersetzen. Die werden zwar auch leicht angegriffen, aber nur oberflächlich und man kann sie polieren.

Bei V4a Schrauben hat mman noch weniger Probleme.

http://www.twenga.de/preise-v4a-schrauben.html

0
@Kaheiro

Richtig. Ich habe mit Absicht nur VA und nicht V2A gewschrieben, weil es verschiedene Legierungen mit unterschiedlichen chemischen Eigenschaften gibt.

0
@chapp

V4A (ähnlich V2A, jedoch zusätzlich mit 2 % Mo legiert, was diesen Stahl widerstandsfähiger gegen Korrosion in chloridhaltigen Medien macht – Salzwasser, Schwimmbäder, chemische Industrie, etc.)

0

Ist die Zink Legierung erst einmal angegriffen, ist eine Behandlung sehr schwierig und meist nicht sehr erfolgreich.

Was möchtest Du wissen?