Wer hat Erfahrung mit Schwingen- und Lenkkopflagern von Emil Schwarz?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was möchtest Du den gerne wissen, darüber? Ich hatte Probleme mit dem Lenkkopflager, das ich gegen ein Standard Kerola aus deutscher Fertigung austauschte. Leider hatte ich danach noch mehr Knacken in der Lenkung wie vorher. Danach schickte ich den kompletten Lenkkopf zu Emil Schwarz, der hat ein Übermasslager verbaut, und ruhe war im Schacht. Das Hauptproblem ist die schlechte Masshaltigkeit der Lenkköpfe in der Japanischen Grossserientechnik, sowie die darauf nicht passenden Standardlager. Da die Fa. Schwarz hier verschiedene Größen im hundertstel Bereich anbieten kann, gibt es eigentlich nichts, was man mehr empfehlen kann! Bei Schwingenlagern verhält es sich so ähnlich, aber das kann man ja alles auf der Homepage von Emil Schwarz nachlesen. Am besten bei Schwingenproblemen die Maschine dort hinbringen, dort wird einem gehelft :-)

Vielen Dank Turboklaus,deine Antwort hat mir gehelft.Werde wohl mal nach Süddeutschland zu E.Schwarz fahren.Gruss aus Hamburg

0

Lager von Emil Schwarz sind das NON PLUS ULTRA. Hatte 1994 eine nagelneue GSX 600 F gekauft. Nach 15.000 km war das originale Lenkkopflager defekt. Anschließend ließ ich ein Lenkkopflager von Emil Schwarz einbauen, das hält nun seit 15 Jahren, hat ca. 60.000 km hinter sich und permanent spielfrei. Das kann man ja auch nachlesen auf www.emilschwarz.de. Habe mir diesen Winter die Erneuerung aller Lager im Heck (Schwinge, Stoßdämpferumlenkung) gegönnt. Ich bin noch nicht gefahren, aber ich gehe davon aus, dass das Fahrwerk dadurch besser wie bei einer Neuen ist - dank spielfreier Lager. Übrigens gibt es Perfektionisten, die kaufen sich eine neue BMW S 1000 RR und tauschen die Lager durch Emil Schwarz - Lager aus. Das sollte reichen euch zu überzeugen.

Aus welcher Aluminium-Legierung werden Schwingen geschweisst?

Aus welcher Aluminium-Legierung sind Orginal-Schwingen und aus welcher werden Alurohr-Schwingen geschweisst?

...zur Frage

Polierten Rahmen und Schwinge eintragen?

Besonders bei Fighterumbauten sind polierte Rahmen und Schwingen sehr beliebt. Ich kann mir daran erinnern, dass man verchromte oder polierte Rahmen und Schwingen eintragen lassen muss, wenn man das bei einem Tank macht aber nicht. Stimmt das noch?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Bullson Bekleidung?

...zur Frage

Was für Lager gibt es bei einem Motorrad?

Was für Lager gibt es bei einem Motorrad? Also Lenkkopflager, Gabelkopflager, Radlager, Schwingenlager (sonst noch welche?). Und wie überprüft man die? Habe bald praktische Prüfung und hab alles auf einmal vergessen...

Danke für jede Antwort :-)

...zur Frage

Wenn sich ein Lager "frisst" heisst das, das da keine Schmierung war ?

oder hat das mit anderen Einwirkungen auf das Material zu tun ?

...zur Frage

Wieso kann ein neues Lenkkopflager weniger Stabilität haben als eines von Schwarz?

In einem Test einer getunten 10er Ninja las ich, die neuen Lager in Lenkkopf und Fahrwerk seien gegen Lager von Schwarz ausgetauscht worden und das Ergebnis sei spürbar mehr Stabilität. Ich dachte bisher, ein altes und nicht mehr gutes Lager würde sinnvollerweise gegen ein sehr gutes Lager ausgetauscht und das hätte dann ein stabileres Ergebnis. Wieso kann auch bereits ein neues Lager solche Schwächen zeigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?