Was passiert, wenn man sein Lenkkopflager zu fest angezogen hat ?

3 Antworten

Ich hab das auch mal gehabt und dann hatte mein Lenkkopflager angefangen nach einiger Zeit zu knacken beim Lenken - fazit war, ich brauchte neue Lager. Man muss echt aufpassen -ich würde in jedem Fall so was durch einen Fachmann überprüfen lassen.

Je nach Typ - festziehen und dann wieder ca. eine Viertelumdrehung zurück. Wenn du die Maschine aufbockst, daß das Vorderrad frei ist, muß die Lenkung durch das eigene Gewicht in beide Richtungen bis zum Anschlag einschlagen und darf in keiner Position von selbst stehen bleiben.

Wenn du Kegelrollenlager hast, wird noch nicht viel passiert sein, Kugellager kannst du durch zu festes Anziehen schnell zerstören. Du hast dann Dellen in den Lagerschalen und darfst diese auswechseln.

Abgesehen von den bereits beschriebenen "Folgeschäden" kann auch das Fahrverhalten unter einem zu fest angezogenen Lenkkopflager stark leiden, zB. zick zack beim geradeausfahren oder unwillig in die Kurve lenken.

Was möchtest Du wissen?