Hat jemand Erfahrung mit Red-Tools Werkzeug?

6 Antworten

Wenn man sich überlegt was manche Leute für einen Schrott von sich geben. Ich selbst kaufe bei HSE und viele Freunde von mir auch. Wenn einem mal was nicht gefallen hat wurde es einfach zurückgeschickt. Wo ist das Problem ? Selbst ein guter Kumpel der bei der Autofirma mit den 4 Ringen arbeitet nimmt mitlerweile lieber das Werkzeug von Red Tools als das von der Automarke.Schon das spricht ja wohl Bände. Und wer Teleshopping verachtet sollte halt nur bei den seriösen Teleshoppinganbietern kaufen

Ich habe Red Tools sogar ins Ausland an Werkstätten geschickt,alle sind begeistert.Im Garantiefall wird unbürokratisch u.schnell Ersatz geliefert.Bei Elektroartikeln ist ein bißchen Vorsicht angeraten,obwohl auch hier 5 Jahre Garantie gelten.Ich bin jedenfalls begeistert von diesem günstigen,hochwertigen Werkzeug und kann es ohne Einschränkungen weiter empfehlen!!

hallo alle zusammen ich verwennde red tools beruflich seit etwa 3,5jahren und kann nur sagen werkzeug ist so gut oder so sclecht wie man es einsetzt und pflegt. wenn ich sehe das m16er schrauben mit einer 1/4" ratsche bearbeitet werden und man sich dann wundert das man schrott produziert frage ich mich ob das werkzeug ober der benutser minderer Qualität ist und noch was 1/22miit 700nm ist doch vool gut mfg ESS l.g.

Yamaha Supermoto Umbau?

Servus, ich habe mir vor einiger Zeit eine Yamaha YZ 426 mit Straßenzulassung gekauft. Das Motorrad ist änhlich der WR 426 aber eben mit dem YZ Rahmen und Motor usw.. Ich würde das Motorrad nun gerne auf Supermoto umbauen, jedoch hätte ich das ganze auch gerne eingetragen. Ich bin nun auf der suche nach passenden Felgen. Nun wäre meine Frage, ob jemand von euch weiß, wie das ganzen mit so einer Supermotoeintragung abläuft. Ich hätte z.B. Akront Felgen einer 2017er KTM gefunden. Ob Achsdurchmesser passt usw. wäre für mich erstmal nebensache, da man das ja je nach Motorrad anpassen könnte oder? Ein Gutachten für die Felgen finde ich nun leider auch nicht, oder würde es reichen eine Kopie des Fahrzeugscheins der KTM? Oder kennt jemand einen Felgenhersteller (Felgenring/Nabe) die ein Gutachten haben? Ob neu oder gebraucht ist mir in erster Linie nicht so wichtig haupsache Legal.. Ich hoffe, dass mir jemand zu diesem Thema weiterhelfen kann!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?