Husqvarna 610 Supermoto Leistungsloch?

2 Antworten

Stell sie halt ein kleines bisschen magerer ein (Gemischschraube), dann sollte das besser werden, man kann sich aber auch auf so etwas einstellen, indem man das Gas etwas langsamer aufzieht.

Du könntest mal probeweise die Schiebernadel im Vergaser weiter nach unten hängen vielleicht verbessert sich dadurch die Gasannahme nach dem aufreissen vom Schieber.

Wäre einen Versuch wert wenn die Grundbedüsung stimmt.

Last auf kalten Motor?

Guten Abend

Mich würde interessieren wie ihr das im Verkehr handhabt mit dem Beschleunigen, man sollte ja auf kalten Motor hohe Drehzahlen und grosse Last verhindern.

Aber im Verkehr kommt es vor allem am Morgen während den Stosszeiten häufig vor, das man der Maschine gerade etwas geben muss um sich an einer Verzweigung in den Verkehrsfluss zu integrieren.

Ist das auf kalten Motor zu unterlassen, oder liegt das noch im Rahmen?

Gruss Jan

...zur Frage

Drehmoment und Beschleunigung

Hi, hab mir grad paar gedanken über die angaben vom Drehmoment gemacht. So ganz kapier ich das noch nicht. Ich versuch das jetzt mal an dem beispiel von 2 bikes zu verdeutlichen, worin ich eine unklarheit sehe ^^. und zwar die Triumph Street Triple und die Kawasaki Z750 (habs bei denen gemerkt weil ich mir die genauer angesehn habe wegen fahrzeugkauf etc... is ja egal ^^). Die beiden Bikes haben so ziemlich die gleichen Beschleunigungswerte. (Quelle: http://www.z1000-forum.de/forum/ftopic22005.html ). Was sie noch gemeinsam haben sind 106 PS. Die Street Triple hat 68 NM, die Z750 78 NM. Korregiert mich wenn ich falsch liege, aber das Drehmoment sagt doch was über ... hm wie sag ich das am besten... den durchzug bzw wie die maschine beschleunigt aus. Müsste dann nicht die Z750 eigentlich bessere Werte erzielen? nein. sogar teilweise minimal schlechter. klar sie ist auch ca 40 kg schwerer als die Street Triple, aber hat mehr Drehmoment. Wie immer hoffe ich mal wieder dass ich mich verständlich genug ausgedrückt hab ^^ und ja... bitte kann mir das wer genauer erklären?

...zur Frage

Hat ein 1000 Supersportler ab 200kmh noch chancen gegen einen Porsche 911?

Bis 200kmh hat da ja eigentlich kein Auto (Mit Außnahme des Bugatti Veyron) eine Chance. Aber wie sieht es ab 200 kmh aus? Hat das Motorrad weiterhin die Nase vorn oder hat ein stakres Auto (Porsche 911 Turbo oder sowas) oberhlab soclher Geschwindikeitsregionen die Nase vorn? hat jemand schonaml Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Umbau auf Spike Luftfilter VN800?

Will einenSpike Luftfilter einbauene bei einer VN800. Wohin mit den schläuchen vom original Luftfilter. Im Stand läuft sie Rund beim fahren nimmt sie kein Gas an

Wer kann helfen? ?

...zur Frage

Wie ist das Verhältnis Beschleunigung - PS - Hubraum zueinander?

Wie immer reichen die Zeilen bei der Frage nicht aus. Daher meine detaillierte Frage als Antwort. Gruß Bonny

...zur Frage

Honda CBF 600 wird bald entdrosselt - großer Unterschied zu 78PS?

Hallo zusammen!

Vielen Dank nochmal bei der Hilfe zu meiner letzten Frage bezüglich Scheinwerfereinstellung! Habe den Scheinwerfer jetzt etwas nach unten gestellt und siehe da, er war wirklich zu hoch, jetzt sehe ich perfekt :-)

In 8 Wochen ist es soweit, ich habe seit 2 Jahren meinen Klasse-A Führerschein und darf somit offene Maschinen fahren.

Derzeit ist meine CBF600 auf 34PS gedrosselt, ohne Drossel hat sie sagenhafte 78PS.

Jetzt meine Frage an euch: Wie wird der Unterschied sein wenn ich die Drossel rausnehmen lasse? Ich habe gehört, dass man im Stadtverkehr (also zwischen 2.000 und 5.000 U/Min) kaum einen Unterschied merken wird, auch nicht im Durchzug in höheren Gängen, nur wenn man sich ans Ende des Drehzahlmessers vortastet, soll es nochmal Feuer geben.

Stimmt das?

Wäre sehr schade, weil ich nicht so der Heizer bin sondern gerne im 6ten Gang die Landstraße genieße, aber da gerne etwas mehr Durchzug hätte ;-)

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?