Welches war euer erstes Moped?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Hercules K 50 37%
Kreidler Florett 31%
Yamaha RD 50 18%
Puch M 50 6%
Garelli 6%
Honda SS 50 0%
Zündapp KS 50 0%

5 Antworten

Kreidler Florett

Meine erste ist eine Kreidler Florett RMC S :)

Kreidler Florett

Meine 1.Kreidler bekam ich 1974.Gefahren wurde ohne Führerschein,da ich noch keine 16 Jahre alt war.1976 war es dann endlich soweit:RS Elektronik in Gelb-Schwarz.Nagelneu!Das Moped habe ich heute noch.

Bilduntertitel eingeben... - (Umfrage, Moped, Kreidler)

Ich hatte zuerst ein Automatik-Mofa vom italienischen Hersteller Demm, kennt keiner mehr. Gab es damals günstig in der Metro, nur die Jawa war noch billiger. Danach hatte ich ein Mokick, Suzuki TS50. Der Motor lief auch im Kindercrossmodell und war deshalb einfach zu frisieren, sie lief knapp 90 km/h.

Update Kreidler Florett : 2-TAKT ÖL im Luftansaugstutzen

Moin Leute,

heute mal ein Update zu meinem geliebten Stück. Ich habe mir das nochmal genauer angesehen... (http://www.motorradfrage.net/frage/getriebeoel-im-luftansaugstutzen-kreidler-florett-lf)

Also es sieht doch sehr nach 2-Takt Öl aus - Da gibt es dann ja nur die Erklärung, dass der Kolben das Gemisch im den Luffi zurückdrückt und das Benzin verdunstet. Sind die Kolbenringe runter? Das mit der fehlenden Membran ist mir zwar im Hinterkopf geblieben, aber da sind nach 50 km bstimmt 10 ml drin - kann das soviel sein, nur weil sie eben nicht membrangesteuert ist?

Verträgt die Kurbelwelle die womöglich "höhere Leistung" (nein, nicht hohe, sondern höhere) nach erneuern das Kolbens ohne Probleme?

Gute Fahrt - Fabian

P.S. : Wer hier mit dem Rasenmäher Argument kommt... Ich stehe unter Retroschutz... ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?