Welche der aufgeführten Auspuffanlagen lohnt sich eher (Yamaha YZF-R125, 2020)?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Akrapovič Komplettanlage 100%
Arrow Thunder Black Line 0%

2 Antworten

Akrapovič Komplettanlage

Akrapovic ist nun mal der führende Anbieter und wenn die Mopedhersteller auch selbst einen Sportauspuff für ihre Mopeds anbieten - dann ist es immer ein Akrapovic. Die Dinger sind teuer - aber in Qualität, Verarbeitung etc. nicht zu schlagen. Bei einem Akra hast Du (auch ohne Neuabstimmung des Motors) keinen Leistungsverlust, teilweise einen kleinen Leistungszuwachs. Du hast keine Probleme bei einer Polizeikontrolle oder beim TÜV - die Dinger sind einfach problemlos und vom Klang her (meiner Meinung nach) auch am besten weil der Klang nicht zu aufdringlich ist, sondern angenehm blubbernd.
Bei den Billiganbietern wie Arrow musst Du mit Leistungsverlust und Problemen mit der Polizei rechnen. Viele kaufen die Dinger trotzdem, weil sie billig sind und viele noch nicht verstanden haben, dass laut nicht gleichbedeutend mit schönem Klang ist.
Ein weiterer Irrtum ist, dass die Leute denken der Krach wäre legal, wenn sie eine ABE in der Tasche haben. Dem ist nicht so ! Wenn die Polizei Dich anhält, und Dein Auspuff ist mehr als 5 dB lauter als in den Papieren steht, dann gehst Du zu Fuß weiter und Deine ABE kannst Du unterwegs in den Müll treten.
Fazit : Wenn Du Dir den Akra leisten kannst, dann gibt es da eigentlich nichts mehr zu überlegen.

Akrapovič Komplettanlage

Akrapovic ist nicht grundlos Marktführer

Was möchtest Du wissen?