Weis jemand was von dem Motorrad Rennfahrer Reinhold Roth ?

3 Antworten

Die Antwort von probikergoodn8 ist nicht ganz korrekt, Reinhold Roth fuhr im Jugoslawien GP, nach zwei dritteln der Distanz fing es an zu regnen. Zuerst nieselte es und dann wurde der Regen immer stärker. Die Topfahrer gingen kaum vom Gas ausser Jaques Cornu da der Asphalt in Rijeka gute Bodenhaftung ermöglichte. Da alle auf Slicks unterwegs waren, wartete man auf den Abbruch des Rennen durch die Rennleitung, die haben dann auch das Rennen eine Runde vor Schluss abgebrochen. Nur zu spät, der Australier Darren Millner hat unter den misslichen Voraussetzungen das Tempo noch stärker reduziert als Jaques Cornu. In einer Linkskurve fährt die Spitzengruppe auf den Nachzügler Millner auf, der auf der Ideallinie bummelt.Carlos Cardus, John Kocinski, Martin Wimmer, Luca Cadalora und Helmut Bradel kommen am Australier vorbei, der Reinhold Roth sieht ihn zu spät. Der Rest der tragischen Geschichte kennen wir. Übrigens die Angaben stammen aus der Biographie von Jaques Cornu einem Rennfahrer kollegen und Freund von Reinhold Roth.

Gruss aus der Schweiz remo

Hallo Lonewolf, also Reinhold Roth (genannt jointi, weil er fast immer eine Kippe auf dem Zahn hatte)war sehr bekannt als Sieganwärter im nationalen Bereich. Leider fehlten ihm die Mittel für Top-Material. Aber wer lange genug dabei bleibt und zäh ist, bekommt irgenwann über Sponsoren auch Werksmaterial. So auch RR. Bei HB-Honda fuhr er in der 250ccm WM im vorderen Drittel mit. In Rijeka(Jugoslawien) ist es dann zu einem verherrenden und folgenschweren Rennunfall gekommen. Sein Motorrad ist in der Einführungsrunde beim Schiebestart nicht angesprungen. Irgendwan lief die Maschine und er eilte im Renntempo zur Startaufstellung der Einführunggruppe hinterher. Dabei ist er auf einen langsam fahrenden Fahrer, der ebenfalls technische Probleme hatte, mit hoher Geschwindigkeit aufgefahren. Reinhold lag lange Zeit im Koma und die Ärzt kämpften lang um sein leben. Reinhold Roth ist mitlerweile ein Pflegefall.(siehe link oben)

Fährt jemand von euch schon wieder Motorrad, oder wartet ihr wegen Salz usw?

hallo , morgen ist es so weit und ich habe ein Termin in der Werkstatt mit meiner Mopete . Jetz hat es ein wenig geregnet aber nicht viel, und ich weis nicht ob noch salz auf der straße ist. Ich habe nämlich keine lust mein Motorrad Verrostet nach ein paar tagen wieder abzuholen??.. was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Ich bin 14 Jahre alt und will auf der Rennstrecke Motorrad fahren, nur wo?

Ich will jetzt ein 125ccm Rennmotorrad kaufen, aber ich weis nicht wo ich auf der Rennstrecke fahren kann und bei welchem Veranstalter? Bei den Veranstaltern die ich kenne konnte man nicht sehen ab wie vielen Jahren das Renntraining ist. Und bei manchen anderen war es erst ab 16 oder 18 Jahren. Ich hoffe Ihr kennt Events/Veranstalter. Ich danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Gibt es eine Schmerzgrenze oder nicht?

Hallo!

Ich fuhr mit einem Roller im Straßenverkehr. Nun ist er kaputt. Ich habe mir schon oft gedacht, was bei einem Unfall alles passieren kann. Es ist schon riskant und man muss mit dem Schlimmsten rechnen, dass man auch im Straßenverkehr sterben kann, vor allem mit 2-Rädern. Ich höre immer von schweren Verletzungen. Nun zu meiner Frage. Wie kann man sich den Schmerz ca. vorstellen, wenn man z.B. einen kompletten Schien-/Wadenbein-Durchbruch hat oder gar einen offenen Fersenbruch oder so eine Verletzung in der Kategorie. Bekommt man das anfänglich gar nicht mit aufgrund des Schockzustandes oder schon? Müssen das nicht unerträgliche / höllische Schmerzen sein, die man normalerweise gar nicht aushalten kann? Wie viel Schmerzen hat man dabei wirklich? Ich kann mir das schwer vorstellen und möchte jemanden fragen, der leider vielleicht schon so etwas mitmachen musste.

Lg

...zur Frage

KTM Exc 125 Sixdays 2014 Drosslung?

Guten Tag Zusammen, 

ich habe mir vor Ca. 2 Monaten die KTM EXC 125 Sixdays gekauft und möchte diese bald auch auf der Straße fahren. Da ich aber erst 16 bin, und mit dem A1 Führerschein nur bis 11 KW (15PS) fahren darf, muss nun eine Drosslung eingebaut werden. Dazu habe ich folgende Fragen:

-1- Wie genau wirkt sich die Drosslung auf das Motorrad aus, also wie schädlich ist sie, und was für Schäden können dadurch entstehen ?

-2- Ich habe schon viel in verschiedenen Foren recherchiert, und versucht mich zu Informieren was alles gemacht werden muss, damit das Motorrad gedrosselt ist und legal mit dem A1 Fahrbar ist, jedoch schreibt jeder was anderes. Daher würde ich mich freuen, wenn mir hier jemand sagen könnte, was genau alles für die Drosslung gemacht werden muss.

-3- Was ich bis jetzt gehört habe ist, dass ein anderer Krümmer verbaut werden muss, diesen habe ich auch schon montiert, jedoch muss soweit ich weis jetzt auch die Bedüsung im Vergaser gewechselt werden, aber ich weis nicht, welche Düse verbaut werden muss, und welches " Gegenstück " dazu gehört also im Moment war drinnen: Düse (168), und "Gegenstück" (NOZE).

Würde mich über sinnvolle Antworten Freuen, und hoffen das ihr mir weiterhelfen könnt.

Mit freundlichen Grüßen

Lino M.

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überzeugen das sie mir ein Motorrad versichern?

Ich hatte vor 6 Monaten einen schweren Unfall mit meiner 125ccm. Es zogen sich viele und lange Krankenhaus und Reha Aufenthalte hinterher. Bei dem Unfall bekam ich fälschlicher weise die Schuld, da der Autofahrer der mich abgedrängt hat Fahrerflucht begangen hat und die mit ihm verwandten Zeugen ihn nicht gesehen haben. Als folge habe ich natürlich keinen Cent gesehen von meinen 4000€. Das ist als damals 16 Jähriger natürlich sehr ärgerlich wenn das Ersparnis einfach mal so weg ist.

Seit dem Erlauben es mir meine Eltern nicht mehr Motorrad bzw. Moped zu fahren. Das kann ich bis zu einem gewissen Punkt auch nachvollziehen. Als Begründung sagen sie auch nicht das ich zu Unreif wäre, sondern das sie generell Angst haben das ich wieder in einem Verkehrsunfall verwickelt werde. Wenn ich demnächst 18 werde bin ich leider auch nicht in der Lage mir selbst ein Motorrad zu versichern, da ich zu diesem Zeitpunkt noch die Schule besuche und somit kein eigenes Einkommen habe. Geld werde ich also erst verdienen, sobald ich meine Ausbildung als Polizist gestartet habe.

Ich möchte also nicht erst mit 19 Jahren wieder Motorrad fahren. Als Alternative bieten mir meine Eltern Motorcross an, da sie es für weit aus sicherer halten. Obwohl das wahnsinnig teuer und in meinen Augen viel gefährlicher ist. Ein paar Freunde und Bekannte von mir sind dabei nämlich schon schwer verunglückt. Habt ihr Vorschläge für mich wie ich meine Eltern vielleicht doch noch überzeugen kann? Gerade jetzt beim schönen Wetter wenn all meine Freunde eine Tour machen, fällt es mir sehr schwer nicht dabei zu sein. Dazu kommt der Gedanke das sich das in der nächsten Zeit nicht ändern wird.

...zur Frage

Welche ist die beste Rennstrecke in Deutschland für einen Hobbyfahrer?

Ich möchte auch mein Motorrad mal auf einer echten Rennstrecke bewegen.. Nun frage ich mich welche dafür am besten geeignet ist und auf welchen dies überhaupt möglich ist? Kann mir da jemand der sich mit soetwas schon häufiger beschäftigt hat einen tipp geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?