Gewinder der Kurbelwelle nach/kleiner Schneiden?

KWGewinde - (Kurbelwelle, Variomatik, Gewinde nachschneiden) KW - (Kurbelwelle, Variomatik, Gewinde nachschneiden)

2 Antworten

Hallo zooom1

Also Pfusch wäre das allemal. Denke dir Du wärst tief in der Tundra 2000km vom nächsten Innungsmeister entfernt.

Du könntest mit viel Geduld das Gewinde abfeilen und würdest schon mal die Härte des Materials kennen lernen. Ist es sehr hart, darfst Du dir das Gewindeschneiden von Hand ersparen. Wenn Du schon beim pfuschen bist, kannst Du dann eine passende Buchse, statt der Mutter, oder gleich die Mutter, aufpressen und anschließend ein Schweißpunkterl drauf setzen. Pfusch halt, aber 2000km vom…..

Das sollte zumindest so lange halten, bis das Zwiebellederportmonee dir nicht mehr die Tränen der Rührung ins Auge treibt. Diese sollten nämlich beim Beschleunigen waagrecht zum Ohre hin abfließen. Dieser durchaus erotische Moment lässt sich mit ungepfuschter Maschine mit reinerem Gewissen genießen.

Gruß Nachbrenner

Also, kurzum, so wie ich hier lese ist ein Wechsel der Kurbelwelle doch das wahrscheinlich klügste?

Wollte mich ja nur erkundigen ob es eine Möglichkeit gibt, die effektiv ist, MURKS will ich keinen, also raus mit der Welle

Wie funktionert Feinwuchten einer Kurbelwelle?

Es kann ja wohl nur Material abgetragen werden. Schadet das nicht der Festigkeit? Und wie vermeidet man, zu viel ab zu tragen und für mehr Unwucht als vorher zu sorgen?

...zur Frage

Wie viel Platz besteht zwischen Kolben und Kurbelwangen?

Als ich ein Bild von einem Motoschnitt gesehen habe staunte ich nicht schlecht, dass der Kolbenboden beim unteren Totpunkt (wenn damit die unterste Position gemeint ist?) fast die Wangen (wie heißen die genau?) auf der Kurbelwelle berühren. Weiß jemand, wie viel Platz noch zwischen den Bauteilen normalerweise ist?

...zur Frage

Öldruck zu niedrig – Kurbelwellenlagerschaden?

Hi Leute, ich habe mich ein wenig für Gemischaufbereitung und Mappings etc interessiert und einiges gelesen, darunter auch Hinweise zu Prüfarbeiten wie Öldruck, Synchronisation der Zylinder etc. Nun habe ich auch den Hinweis aufgeschnappt, dass ein niedriger Öldruck auf ein defektes Kurbelwellenlager hindeuten kann. Da kann ich irgendwie keinen kausalen Zusammenhang schließen, kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Gibt es einen Kurbelwellendämpfer im Motorradmotorbau ?

Oder gibt es das nur im KFZ-Motor, Automotor ? Wenns den beim Motorradmotor gibt, wie sieht der denn aus und wo ist der versteckt ?

...zur Frage

Hat jemand schonmal was bei EGU in Waiblingen in Auftrag gegeben?!?

Wer hat schon etwas bei EGU Tunen, oder reparieren lassen? Komm deshalb drauf, weil jemand auf die Frage mit der Honda FMX einen Link dorthin gesetzt hat. Will einen kürzlich erstandenen ziemlich ausgelutschten Motor wieder Instandsetzen, da aber einige Teile nicht mehr zu bekommen sind, suche ich jemanden der das auch evtl. nachfertigen kann. Es geht Hauptsächlich um Kurbelwelle, Pleuel, Übermasskolben, Kipphebel und Nockenwellen

...zur Frage

Welche Maschinen außer MV Agusta hatten noch geteilte Außenlagerringe an der Kurbelwelle?

Kennt ihr noch andere Marken, wo solche vorgebrochene Lager verbaut wurden/werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?