Was ist effektiver – Wasser oder Ölkühler?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obwohl Wasser die Wärme besser weiterleitet ist der Ölkühler effektiver. Das kommt daher, weil das Öl wesentlich heißer ist und je größer die Temperaturdifferenz, desto intensiver der Wärmeüberegang. Wie motochris schon geschrieben hat, genügt bei wassergekühlten Maschinen normalerweise der Wasserkühler. Nur bei Maschinen wie der Suzuki B King und bei verkleideten Rennmaschinen benötigt man beide. Bei Luftgekühlten Maschinen dient der Ölkühler hauptsächlich dazu, die Temperatur konstanter zu halten. Luftgekühlte Maschinen sind sehr stark wechselnden Temperaturen ausgesetzt. Das Motorenöl und der dazugehörige Kühler sorgen für Ausgleich und halten die Motortemperatur annähernd konstant.

31

..also meine X11 ist (original) keine Rennmaschine und unverkleidet, hat aber trotzdem Öl- und Wasserkühler serienmäßig... ;-)

..ist meiner Meinung nach eher eine Leistungsfrage... :-))

0
31
@chapp

Sorry, aber soll das dann heißen... Maschinen "wie die B-King" ?!?

..ist dann das jede Nackte, oder wie?

Die B-King hat immerhin fast 50Ps und auch 200ccm mehr Hubraum als die X11... finde nicht das das automatisch soooo vergleichbar ist.... ;-)

0

Wieso sind luftgekühlte Motoren lauter als flüssigkeitsgekühlte ?

Hallo Leute !

Meine Hyosung ist noch luftgekühlt, habe also nichts zu tun, wenn meine Freunde ihr Kühlwasser kontrollieren :) Fand das immer als einen Vorteil, bis mir ein Bekannter vorgetragen hat, welche Nachteile ein luftgekühlter Motor birgt. Angeblich. Denn angeblich seien luftgekühlte Motoren lauter, "saufen" mehr, haben weniger Leistung, gehen schneller kaputt und und und .. Die meisten Gerüchte konnte ich hier schon nachlesen, scheinbar stimmen sie .. Aber sind luftgekühlte Motoren auch wirklich lauter als flüssigkeitsgekühlte ? Wenn ja, woher kommt das ?

Danke schon mal !! Gruß, Manuela

...zur Frage

Ist das "Nachkühlen" nach abstellen des Motors wichtig, oder kann ich Schlüssel ziehn?

Hallo zusammen,

hab gestern meine neue Diversion F abgeholt. Jetzt ist mir folgendes aufgefallen: Wenn ich das Bike abstelle und die Zündung ausmache, läuft der Kühler weiter, bis die Temperatur-Anzeige bei 95° liegt. Das dauert einige Minuten. Wenn ich den Schlüssel vorher abziehe, geht der Kühler gleich aus. Ist es wichtig abzuwarten bis der Kühler von selber abschaltet oder kann ich den Schlüssel ziehn, schließlich will ich nicht jedesmal 2-3mins neben dem Bike warten müssen.

Freu mich über Hilfe! Gruß, Jonnz

...zur Frage

Kühler über dem Hinterrad?

Ich habe ein Bild der Benelli Tornado (scharfes Teil!) gesehen, bei der ein spezielles Kühler/Gebläsesystem am Heck installiert ist! Das ist mir noch nie bei einem anderen Motorrad aufgefallen, auch über dem Hinterrad befindet sich ein Kühlkörper. Ob vorne noch einer sitzt, weiß ich nicht… Jedenfalls eine interessante Idee! Ist sie aber technisch nicht so gut oder wieso macht das kein anderer Hersteller so?

...zur Frage

Motor bei heißem Wetter nicht sofort abstellen, sondern etwas weiterlaufen lassen?

Man hat mir erzählt, wenn es so heiß ist wie gerade sollte man nach der Ankunft am Ziel den Motor nicht sofort abstellen, sondern noch etwas mit Standgas weiterlaufen lassen. Angeblich wird das auf der Rennstrecke gerne so gemacht. Stimmt das? Der Ventilator des Kühlers geht ja auch bei ausgeschalteter Zündung an...

...zur Frage

Ölkühler Youngtimer nachrüsten?

Hallo,

ist es sinnvoll einen Ölkühler nachzurüsten ? Ich frage deshalb weil meine Suzuki GS850 mit zwei Personen und Gepäck im Sommer bei Autobahnfahrt doch schon stramm an die 120° Marke geht.

Ungefähr so wie hier beschrieben: http://www.iup.uni-bremen.de/~schroete/Oelkuehler/Suzuki_GS_Oelkuehler.html Original Idee wohl von hier: members.dslextreme.com/users/storagecliff/images/gs_oil_cooler_adapter.html

Danke und Gruß

Andy

...zur Frage

Ist denn ein Ölkühler unbedingt notwendig ?

Merkt man das, wenn der Ölkühler defekt ist ? Scheinbar ist meiner seit längerem defekt gewesen, hab aber nichts gemerkt. Themperatur war ok - ab und zu mal etwas höher, aber nichts erschreckendes. Jetzt stell ich mir die Frage ob das Ding überhaupt notwendig ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?