Schon mal `ne Ducati gehört ?

1 Antwort

Warum die Ducs rasseln? WEIL DAS SO MUSS! Spaß beiseite: Sofern die Duc mit einem geschlossenen Kupplungsdeckel betrieben wird geht's noch. Laut wird's erst, wenn man sich einen schicken (halb oder ganz offenen) Carbon-Kupplungsdeckel holt (und das machen fast alle Ducatisti). Das Gerassel tritt verstärkt bei gezogener Kupplung (also an der Ampel) auf, da die Scheiben etwas Spiel zueinander bekommen, wenn sie entlastet werden. Und dann dängeln die Stahlscheiben aneinander bzw und den Kupplungskorb und es rasselt. Von Regen-Nachteilen einer offenen Rasselkupplung kann ich nicht berichten: Auf regennasser Fahrbahn ziehe ich sowieso nicht voll am Kabel, da der Duc V2 ein unfassbares Drehmoment entwickelt und die Kraft nicht über den Reifen auf den nassen Asphalt übertragen werden kann (setzt Euch mal auf 'ne 1000er oder eine Monster S4 und fahrt mit ordentlich Drehzahl an, dann wisst Ihr, was ich meine!!!).
Vorteil einer offenen Kupplung: Der Abrieb der Scheiben kann austreten. Der Staub bleibt nicht im Kupplungssystem hängen und sifft alles zu. Ich finde eine offene Kupplung daher vorteilhaft und werde meine nicht wieder schließen.

Rasselgruß, Casi

Im 6 Gang rutscht die Kupplung durch, aber nur im 6??

Eigentlich denke ich, dass es die Kupplung ist, aber in allen anderen Gängen, funktioniert alles ganz normal!! Nur im 6 Gang bei niedrigen Drehzahlen rutscht es durch?!

...zur Frage

Getriebe ? Suzuki GSX 1100 L Bj. 1982

Ich kann alle Gänge einlegen ohne das eine Kraftübertragung zum Motor da ist. Die Kupplung trennt. Das heißt obwohl ein Gang eingelegt ist, egal ob 1. oder 5. die Möhre läuft keinen meter. Hat jemand eventuel eine Idee ? wenn ja ( ich meine nicht bring mich Werkstadt ) dann danke ich euch. Macht weiter so. Alles wird gut......... Deathman

...zur Frage

Die Kupplung der CBR600RR (BJ05) geht meiner Frau zu schwer.

Weiß jemand was man da machen kann? Sie (CBR) hat erst 3000km drauf. Nach einer kurzen Ausfahrt hat sie (Frau) bereits solche Schmerzen, dass ihr der ganze Fahrspaß versaut ist. Helfen hier vielleicht andere Federn?

...zur Frage

Ist das Schalten ohne Kupplung bei jeder Kupplungsart möglich ?

Es wurde hier ja schon viel über das Schalten ohne Kupplung und die Vorteile geschrieben. Geht das bei jedem Motorrad und bei jeder Kupplung ?

...zur Frage

Schalten ohne Kupplung ziehen - Schädlich für das Getriebe ?

Hallo Community ! Kann es sein, dass sich durch das Schalten ohne Trennung des Kraftflusses mal ein Zahnrad im Getriebe mit einem anderen verkeilt und das Getriebe (kapitalen?) Schaden nimmt ? Gibt es irgendeine offizielle Stellungnahme der Industrie oder einen Bericht einer Zeitschrift, in der die Thematik mal beschrieben und auf Tests beruhend geklärt wird ? Das der Verschleiß höher ist, kann ich mir schon denken, aber was passiert genau beim Schalten ohne Kupplung ? Danke euch ! Gruß, der Bandit

...zur Frage

Erster Gang blockiert trotz gezogener Kupplung?

Guten Tag zusammen,

ich fahre eibe Kawasaki Ninja 650 bj. 2018 mit 8500km.

Heute wollte ich zu einer gemütlichen Runde aufbrechen. Wie gewohnt im 1. Gang angefahren, soweit ohne Probleme. In Neutral geschaltet, Garage geschlossen und wollte weiter.

Habe wieder den 1. Gang eingelegt und wollte anfahren. Kupplungshebel war über dem Schleifpunk aber es tat sich nichts. Auch mit Gas wollte sie sich nicht bewegen.

Habe die Maschine abgestellt und Herumprobiert. Selbst mit gezogener Kupplung lässt sie sich nur minimal schieben, bis sie blockiert. Bei laufendem Motor macht sie seid dem bei Neutralem Gang das klassische klackende Geräusch als wäre der Gang nicht eingelegt.

Bei Nachschau hat sich gezeigt, dass sich im Motoröltank Metallsplitter befinden. Ich bin leider ein absoluter Laie und daher die Frage, worum es sich hierbei handeln könnte?

Schon einmal Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?