Automatischer Kettenöler ? Macht das Sinn ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einige meiner Bekannten nutzen einen autom. Kettenöler und diese sind sehr zufrieden, auch ihre Ketten und Felgen sehen immer gut aus, da kann ich nach langen Touren nicht mithalten, da sieht meine Kette schon mal trocken aus.

Hei Fender, ich hab bei meiner Hayabusa einen automatischen Kettenöler dran. Es gibt da mehrere Hersteller. Führend sind wohl CLS und Scottoiler. Ich habe ein CLS Chain Lube System www.cls200.de Kettenschmiersystem dran. Kann ich nur empfehlen, da ich es absolut satt hatte, immer die Kette zu schmieren, wird das jetzt voll automatisch und elektronisch geregelt. Habe hinten im Bürzel eine Kleine Flasche mit Öl und diverse Schläuche dran und einen Einstellregler. Ist ganz klasse.

Ich find die Dinger auch klasse, leider werden die Felgen beim Ölen schneller schmutzig, als mit modernen Kettensprays.

Hei Wuckl, das hatte ich auch am Anfang - ist aber eine reine Einstellungssache. Das geht wirklich ganz gut. Bei Regen mehr - bei schönen Wetter weniger Kettenschmierung greetz BULLY

0

Als KARDAN-Fahrer kenne ich mich mit Ketten nicht mehr so aus bzw. habe das Problem schon lange nicht mehr. Aber ich bin über folgende Homepage gestolpert:
http://www.kettenoeler.com/
Die haben da auch ne ganz interessante FAQ-Rubrik.

Also ich habe auch einen Kettenöler Montiert, Meiner meinung nach der Beste. Weil nach bestimmter Wegstrecke geölt wird,

Schau mal auf der Homepage www.mccoi.de da steht alles was man wissen muß.

Hoffe dir geholfen zu haben.

Habe gelesen, dass ein Kettenöler die Lebensdauer eine Kette um das 7x

verlängern kann. Wenn es ein Kettenöler sein soltle, dann einer mit

Dosierpumpe. Es gibt auch ein Motorrad Kettenöler-Test http://kettenoeler-motorrad.de/ , wo du alle Kettenöler auf einem Blick hast.

Was möchtest Du wissen?