Was ist Drive by wire?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Simpel gesagt heißt das, du Fährst per Strippe (Kabel) Die Drosselklappe wird nicht mehr per Seilzug, sondern in Abhängigkeit der Zuweisung der Steuerelektronik geöffnet und geschlossen, damit du keinen Einfluß auf die Schadstoffbelastungen nehmen kannst. Das ist so Programmiert, das die Software im Steuergerät Emssionsmindernd je nach Schadstoff eingruppierung regelt. Sonst bekäme man die gültigen Schadstoffnormen nicht in. Eigentlich sind damit natürlich alle Teile gemeint, die sich bewegen, und über Steuergeräte angesteuert werden. Im prinzip hast du nur noch indirekte Einflußnahme auf die zu bewegenden Teile. Die Software übernimmt die exakte Regelung. Diese Steuerung beinhaltet mesit auch eine BUS Gesteuerte Technik.

Eigentlich ist dieser Begriff beim Moped aber falsch. Er bezieht sich im allgemeinen Verständnis nicht nur auf eine elektrisch per Signal betätigte Drosselklappe. Beim Pkw versteht man darunter vor allem eine Lenkung, die nicht mehr mechanisch funktioniert und auch eine Bremse ohne direkte Betätigung. Sondern alles per Signal auf Elektromotoren oder ggf. Hydraulikpumpen. Solche eine Bremse wäre beim Moped noch vorstellbar, aber eine Lenkung wohl eher nicht.

Aprilia rx 50 Elektrik spinnt?

Hallo, bei meiner Aprila rx 50 (2008) ist es so, dass wenn ich die Zündung anmache sieht man wie der elektronische Tacho immer kurz an und wieder ausgeht ( wie auch die lichter). Wenn ich sie dann anmache bleibt der Tacho immernoch kurz an und geht wieder aus. Wenn ich dann losfahre bleibt das so oder manchmal geht die elektrik dann für ne minute oder so garnicht mehr. Irgendwann bleibt die Elektrik dann an ( komischer weise meistens wenn ich mit Motorbremse bergab fahre und bei halber Drehzahl bleibe) und wenn dann alles einmal anbleibt, bleibt es in der Regel auch an. Woran könnte das liegen? Ich hätte vermutet, dass es an der Lichtmaschine liegt, da die Elektrik meistens bei halber Drehzahl "anspringt" und das Moped vor nem halben Jahr ne neue Batterie bekommen hat, weiß aber nicht wie man das überprüft und ob das überhaupt sein kann?

...zur Frage

Was haltet ihr von Ride-by-Wire-Systemen ?

Habe das bisher nur in ein paar Tests gelesen, dementsprechend wenige Hersteller bauen darauf. Und wenn, dann nur unter einigen Sicherheitsmaßnahmen. So zum Beispiel Yamaha bei der neuen R6, bei der der Gaszug by wire geöffnet, aber mit einem normalen Zug wieder geschlossen wird. Kann mir jemand sagen, welchen Vorteil solche Systeme genießen, oder ob sie überhaupt einen Vorteil besitzen ?

Oder ist man damit gerade erst in der "Versuchskaninchen-Phase" ? Ich selbst halte von Elektonik (ausser vom ABS) eigentlich nicht sehr viel. Das soll beim Auto bleiben !

Gruß, Agusta

...zur Frage

Faser FZS600 kein Zündfunke

Hi kann mir einer evt. sagen warum kein Zündfunke mehr kommt? Batterie zu 80% ok Anlasser dreht Benzinpumpe läuft liegt es evt. am Starter Relais? Kann mir nicht vorstellen, dass beide Zündspulen defekt sind!

...zur Frage

Roller gibt kein Vollgas wegen griff?

Hi,

Als ich vorgestern auf meinen Roller stieg bemerkte ich sofort am griff, dass die zone wo er gas an nimmt kleiner geworden ist. Beim anfahren dann ebenfalls.. dauerte 4 mal so lange bis er die drehzahl hatte und losfuhr auf gerader ebene. Ebenfalls fährt der roller nun um die 10 kmh langsamer. Es muss also irgendwo am griff liegen, kann mir einer helfen?

...zur Frage

Großes Problem mit Gaszug

Hi, ich habe ein großes Problem unzwa fährt mein roller automatisch 50 khm und lässt sich nur durch bremsen langsamer machen aber dann zieht er noch mehr und am gaszug kann ich nur noch zurückschieben also in die richtung wo eigentlich kein gas ist und dann springt er immer zurück auf vollgas wisst ihr wie ich machen kann das er nicht von alleine gas gibt? ich hatte schon gedacht das es das standgas sei aber das ist ganz runter gedreht bitte helft mir danke schon mal im vorraus

mfg yxyxjan1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?