Was haltet ihr von Ride-by-Wire-Systemen ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht macht so ein System erst in Kombination mit anderen elektronisch gesteuerten Komponenten richtig Sinn. Denn das bisschen Metall für den Gasgriff wird noch lange Zeit günstiger sein als viele Drähte mit Prozessoren. Aber einen Sinn könnte es mit Systemen wie z.B. ASR geben, wo die Leistung des Motors gezügelt werden soll bei durchdrehendem Hintterad. Vielleicht wollen sie in ein paar Jahren diese Systeme kombinieren und betreiben nun erste Versuche. Kann eine schöne Sache werden, aber nur wenn es auch 100% funktioniert. Es gibt auch mittleriwele Flugzeuge mit solchen elektronischen Systemen, der Aufwand für die Sicherheit ist gigantisch. Bike on.

Vom technischen sind diese Systeme schon uralt. Fly by wire ca. 25 Jahre Drive by Wire seit 1995. Am Gasgriff ist ein Potentiometer und am Drosselklappenteil ein Stellmotor. Es kann wesentlich genauer dosiert werden. Die mechanischen Teile entfallen. Jedes dritte Auto fährt mttlerweile mit solchen System. Aber ob das beim Mopped unbedingt notwendig ist? Was bringt die Zukunft; bei Autos Steer by wire und Brake by wire ist serienreif. Wie wird die Entwickliung bei Motorrädern weitergehen siehe ABS und ASR.

Was möchtest Du wissen?