Vorderradbremse stottert, nur die Bremsbelege!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heijeijei! Also ich will ja mal nicht den Teufel an die Wand malen, aber so wie Du das beschreibst, sind vermutlich eine, oder beide Bremsscheiben verzogen. Auf jeden Fall keine Experimente mit dieser Bremse veranstalten. Wenn das Rad sich beim Entlasten auf dem Hauptständer frei dreht und ab und an schleift, dann ist es das. Ansonsten auch die Bremssättel und Halterungen, sowie die Beläge genauestens prüfen. Und wenn Du Dir da selbst keine genaue Diagnose zutraust, machs, wie Paule aus Sachsen schon schrieb, Werkstatt oder jemanden der sich damit auskennt drauf schauen lassen!

Was meinst Du, was die Werkstatt Dir als 1. verkauft : genau - neue Bremsscheiben. - und dann war´s ein kleiner Kolben....

0

Hallo, ist dieses auf und ab periodisch mit jeder Umdrehung am selben Punkt der Bremsscheibe? oder über mehrere Umdrehungen verteilt? Eventuell ist die Fläche der Bremsscheibe ungleich "rauh" an einer stelle rauher=rostig oder rutschiger=ölig?

Bremssattel. Da macht ein Kolben nicht richtig mit. Mach eine längere Ausfahrt und brems recht kräftig. Wenn der Bremssattel richtig heiß wird, löst es eventuell den Kolben. Ansonsten Reparatursatz oder neue Bremssättel. Gruß hj austria

hört sich für mich auch danach an was ahnsimax gesagt hat. wenn die beläge uppe wären, dann würde es höchsten ein wenig schleifen. muss sich sicher mal nen fachmann anschauen..

Was möchtest Du wissen?