Was ist die Ursache für einen Kolbenfresser, wenn nicht das Öl?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kolbenfresser bekommt man wenn:

1)Wenn der Kolben zu stramm im Zylinder läuft, und die Schmierung nicht ausreichen ist, das ist bei übermässiger Hitze bei einem Luftgekühlten Motor im Sommer schonmal möglich.

2) Man den Motor nicht richtig warm fährt, und der Kolben sich infolge dessen zuerst ausgedehnt hat, und dann klemmt.

3) Wenn man bei Vergasermotoren vergisst den Choke wieder herein zu drücken, dann wäscht sich infolge der Überfettung der Ölfilm von der Ölwand, und der Kolben frisst.

  1. Wenn zu wenig Öl im Motor ist, und der Kolben keine Schmierung bekommt

  2. Ganz selten, wenn der Kolben übermässiges Spiel hat, und sich verkantet, dann ist aber alles andere auch schon jenseits von Gut und Böse :-)

Gute Arbeit

0

Wenn es nichts mit Öl zu tun hat?? Eine Möglichkeit wäre vielleicht eine zu magere Vergaserabstimmung, so dass der Motor zu heiss wird. Dann könnte noch sein, dass die Maße zwischen Kolben und Zylinder zu gering sind und sich der Kolben bei Ausdehnung verklemmt.

Was möchtest Du wissen?