Frage von Pronto1903, 61

Öl und Gas Probleme bei meinem Yamahar R6 rj03?

Hallo, habe vor kurzem einen Yamaha R6 rj03 (Vergaser) von einem Händler gekauft der auch die Wartung etc gemacht hat und dazu wurde sie gedrosselt auf 48 Ps.

Nun ist das Motorrad da und ich habe bemerkt das es aus geht wenn ich Gas gebe. Startet auch Teilweise nicht sofort. Letzten habe ich eine Probefahrt gemacht wobei das Motorrad normal fährt aber nicht so rund läuft, also ich muss viel mit Kupplung arbeiten um es nicht absaufen zu lassen und zwischen durch leuchtet die Öl anzeige auch. Laut dem Händler müsste es genügend Öl haben.

Das Motorrad stand lange (kann keine Zeit sagen) und hat nur 15K drauf, eine neue Batterie auch.

Könnte es daran liegen das es eventuell am alten Benzin im Tank liegt ? Da ist nicht mehr so viel Benzin drin, also könnte ich einfach frisch nachfüllen ?

Soll ich mal Öl wechseln ?

PS: Mein Händler meinte ich soll damit, wenn ich es fahre, mal längere Distanzen zurück legen ca. 10-20 km. Könnten sich die Probleme lösen wenn ich mal länger fahre ? (Motorrad ist noch nicht angemeldet darum fahre ich es momentan nicht)

Bitte um Hilfe

mfg P

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kaheiro, 59

Fülle erst mal neues Benzin nach und fahre dann eine Runde,es dürfen auch mehr als 20Km sein.Vielleicht mußt du den Motor erst mal frei fahren.

Kommentar von Pronto1903 ,

okey super danke dir, mach ich wenn ich es anmelde 

Antwort
von fritzdacat, 55

Ja, eine längere Fahrt könnte helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten