was bringt ein benzin-zusatz

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Benzinzusatz zur Leistungssteigerung dient nur zur Steigerung des Umsatzes eines Scharlatanes. Allerdings gibt es Benzinzusätze, die (für gelegentliche Anwendung) beim vollem Tank für die Entwässerung und Reinigung von Benzinfilter und Vergasser resp. Pumpe ganz nützlich sind. Eine günstige Alternative findet sich hier: http://motorradtouren.twoday.net/stories/4456147/

Hi qtreiber,

danke für den Link und darin den Tipp mit dem Brennspiritus:

"Wasser im Benzinfilter oder Vergaser - Abhilfe mit Brennspiritus

Die Luft, die den benzinfreien Teil des Tankes füllt, enthält Wasser. Dieses kondensiert bei Abkühlung und kann damit zu Ärger führen. Denn Wasser löst sich im hydrophoben Benzin nicht, sondern bildet Tropfen, die den Vergaser oder Benzinfilter verstopfen können. Symptome: schlechter Motorlauf, Startprobleme, heulende Benzinpumpe (bei Einspritzern). Abhilfe schafft das gelegentliche Zugeben eines Viertelliters Brennspiritus in den vollen Tank. Da Alkohol sowohl hydro- wie lipophil ist, löst es das Wasser im Benzin und alles wird manierlich im Brennraum entsorgt."

Eine heulende Benzinpumpe habe ich bei meinem Einspritzer-Audi z.Z. auch. Mit dem Auto bin ich Wenigfahrer. In welchem Verhältnis wird denn Benzin-Brennspiritus gemischt? Eine zeitnahe Antwort wäre nett.

M.f.G. der T.J.

0
@Endurist

Ich denke, so 5 dl Brennspiritus kannst Du schon in einen vollen 50 Liter Tank kippen. Wäre dann ein Verhältnis von etwa 1:100. Das spürt der Motor nicht und das Wasser im Benzinfilter usw. wird dann gelöst und mit"verbrannt".

0

Was möchtest Du wissen?