Was bedeutet für euch ein sogenanntes Frauenmotorrad ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde, so typische Frauenmotorräder sind diese, die etwas niedriger gebaut sind, wo Frauen sicherer mit den Füssen auf den Boden kommen und diese Motorräder, die nicht zu schwer sind. Marke kann ich dazu leider keine Nennen - aber ich gugg mal rum....

Ein Mädchenmopped ist

  • rot
  • nackig
  • vierzylindrig
  • und hat um die 600 cm³

Also Bandit, Hornet & Co.

Ein Frauenmotorrad sollte nicht mehr als 180 - 200 kg wiegen. Die Sitzhöhe sollte so bemessen sein, daß auch eine mittelgroße Frau mit beiden Füßen gleichzeitig flach auf dem Boden stehen kann. Sie sollte nicht zu hart gefedert sein, weil Frauen Organe besitzen, die harte Schläge auf Dauer sehr übel nehmen können. Vielleicht sollte man auch noch darauf achten, daß die Kupplung nicht allzu hart zu ziehen ist. Eine lahme linke Hand macht auf die Dauer keinen Spaß und kann zum Sicherheitsrisiko werden.

Kette Springt und klappert

Hallo, habe heute bei meiner gpz 500s die kette gereinigt und gefertigt. Ich habe einen durchhalten von 3.5 cm wie vorgeschrieben.das Rad ist beidseitig gleich justiert. Doch wenn ich das Rad drehe merke ich Wie es in einem Bereich von 4 Kettenglieder nicht richtig auf das hintere ritzel geht sondern sich erst auf halben weg richtig auf das ritzel legt. Ansonsten läuft die kette ruhig und gleichmäßig. Über das alter der Kette kann ich leider nichts sagen.habe mir die zusi erst gekauft und richte sie gerade ein wenig her. Die kette hat augenscheinlich auch keinen Rost. Ich weiss nur das sie knapp 1 Jahr in der Garage stand. Meine Frage : liegt es an der Kette oder meint ihr das ritzel könnte eher der Auslöser sein ? Bin da eher ein leihe und arbeite brav nach Handbuch und googel 😉 Für Ratschläge sehr dankbar !

...zur Frage

Praktische Fahrprüfung - Wie seid Ihr ruhig geblieben?

Hallo liebe Forums-Mitglieder,

morgen Vormittag (Samstag) ist es soweit. Ich versuche in den Kreis der Motoradfahrer aufgenommen zu werden. Wie Ihr Euch denken könnt steigt die Nervosität (Ihr kennt das ja sicher noch).

Ich weiß natürlich, Ihr könnt an dieser Stelle kein allumfassendes Heil- und Hilfsmittel nennen, wie ich am besten vor und während der Prüfung ruhig bleiben kann, aber für Tipps, gute Worte und (ist auch gern von mir gelesen) flotte Sprüche bin ich Euch vorab schon mal sehr dankbar.

Was die flotten Sprüche angeht kann ich Euch eine gute Vorlage bieten: Sollte ich bestehen bekommt die Rasenmäher-Fraktion ein neues Mitglied. Ich hoffe mal, das diese Tatsache, die Zahl der Antworten nicht gen Null schmälert.

So, nun rechne ich mal ganz fest mit Euch und bereite mich mental auf meine (hoffentlich) letzte Fahrstunde heute abend vor. Beste Grüße von der Kettenreinigerin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?