Was bedeutet für euch ein sogenanntes Frauenmotorrad ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde, so typische Frauenmotorräder sind diese, die etwas niedriger gebaut sind, wo Frauen sicherer mit den Füssen auf den Boden kommen und diese Motorräder, die nicht zu schwer sind. Marke kann ich dazu leider keine Nennen - aber ich gugg mal rum....

Ein Mädchenmopped ist

  • rot
  • nackig
  • vierzylindrig
  • und hat um die 600 cm³

Also Bandit, Hornet & Co.

Ein Frauenmotorrad sollte nicht mehr als 180 - 200 kg wiegen. Die Sitzhöhe sollte so bemessen sein, daß auch eine mittelgroße Frau mit beiden Füßen gleichzeitig flach auf dem Boden stehen kann. Sie sollte nicht zu hart gefedert sein, weil Frauen Organe besitzen, die harte Schläge auf Dauer sehr übel nehmen können. Vielleicht sollte man auch noch darauf achten, daß die Kupplung nicht allzu hart zu ziehen ist. Eine lahme linke Hand macht auf die Dauer keinen Spaß und kann zum Sicherheitsrisiko werden.

Unterscheidet man auch zwischen "typisch" Frauen- und Herrenmotorrad?

Bin in einem anderen Forum auf diese Idee gestoßen. Es wurde hehauptet daß die KTM Duke 125ccm und die KTM 390ccm ein typisches Frauenmotorrad sei. Zufälligerweise habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen getroffen, daß mit 16 mit der KTM Duke 125ccm angefangen hat und mit 18 auf die KTM Duke 390ccm umgestiegen ist. Ich denke reiner Zufall. Aber eines läßt mich jetzt nicht los. Wenn es schon das typische Frauen- bzw. Männermotorrad nicht gibt, gibt es vielleicht Ausstattungemerkmale oder Modelle die Frauen eher bevorzugen als Männer? Immerhin kenne ich das zum einem bei Fahrräder. Da gibt es ja auch Frauen und Männerfahrräder. Auch bei Autos gibt es Modelle wie der Opel Adam, den ich eher einem Frauenauto zuschreibe. Wie schaut es bei Motorräder aus?

...zur Frage

Hallo ich bin 1.97cm groß und wollte fragen ob Supermotos gut geeignet für mich wären?

...zur Frage

Ist die Autobahn für Motorräder geeignet?

Es heißt ja nicht umsonst AUTObahn. Fahrt ihr eher Landstraßen oder kann man ruhig auf die Bahn? Oder ist man dann eher Organspender?

...zur Frage

"Motorradclub" für Frauen?

Wir sind 15 Mädels zwischen 15 & 20 Jahren. Wir fahren gerne zusammen. Hier in der Gegend gibt's keine Motorradclubs, die Frauen akzeptieren. Nicht mal in der Szene. Was haltet ihr davon, wenn wir uns zu einem eigenen Club nur für Frauen zusammen schließen? Wir wollen dann keine Kutte tragen, sondern T-Shirts, wo vorne der Vorname steht und hinten "Clubname" mit Symbol und Ort ist. Da wir alle alte Maschinen fahren, gehen wir zu internationalen Oldtimertreffen, da wir dort anerkannt werden. Wie findet ihr die Idee mit unserem eigenen "Club" ? Sollten wir das lieber lassen?

Eure Mel

...zur Frage

Tipps für Absolute Anfänger?

Hallo Mottorad Anfänger!

Ich bin Total gespannt, wie es wäre mit einen Mottorad zu fahren und damit zu Reisen... Ich bin Weiblich 24, 173 cm Groß und mache gerade den Auto Führerschein...Ich möchte danach den Mottorad schein machen. Ist es Teuer? Was muss man denn alles Beachten? Und wenn man den Führerschein hat, welches Motorrad ist für Anfänger gedacht? Speziell für Frauen? Wird das in der Schule gelehrt?....

Hoffe auf Antwort :)

LG

Sandy

...zur Frage

Suche nen gutes (und günstiges) Bike zum einsteigen für meine Frau..?

Könnt ihr mir da Tipps geben? Oder gerne Meinungen von Frauen die selber fahren..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?