Anfänger Fahrer - Grundübungen für Fahrten mit Sozius

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

da dein Männe ja grad erst frisch aus der Fahrschule kommt, kann er sich sicher noch an die Theorie zum fahren mit Beifahrer erinnern.

Sucht euch einen größeren Platz, um einige Fahrübungen zu zweit zu machen. Slalom, damit Du hinten drauf die Blickführung lernst. Bremsübungen, damit sich dein Männe an das höhere Gewicht gewöhnen kann. Anfahren natürlich auch. :)

Paar Dinge noch, die für dich wichtig sind: Immer gut festhalten. Umklammer deinen Männe. Füsse immmer (!) auf den Rasten lassen, auch beim anhalten. Dein Männe hält das Gelcihgewicht allein. Beim zügigen Verzögern am Tank abstützen, damit Du deinen Männe nicht voll in den Tank drückst.

Gibt sicher noch mehr, aber das kann dir dein Männe auch selbst beibringen. Seid vorsichtig, übt etwas und habt Spass zu zweit auf dem Möppi!

Gute Fahrt! :)

Als Sozius habe ich null Erfahrung,weil, mich bekommt hinten keiner drauf.Was wichtig ist das Du mit in die Kurven gehst,sonst geht es gerade aus in den Acker,immer schön festhalten,beim bremsen sich am Tank abstützen,sonst muß Dein Männe Dein Gewicht auch noch abfangen.Ach ja,nicht einschlafen,das ist kein Witz,eine Sozia von mir ist immer eingeschlafen,die wurde immer erst wieder wach,wenn sie mit ihrem Helm gegen meinen knallte,gerne habe ich die nicht mirgenommen.Und noch etwas,laßt es schön langsam angehen.

OK, wir tasten und krebsartig an die Sache ran. Das wird noch ein heißer Herbst...au weia

0

2 Punkte:

-Zum "in die Kurve lehnen" : ich persönlich habe es lieber, wenn ein Beifahrer neutral sitzt als wenn er die Kurve antizipiert und sich dann zu früh in die Kurve legt. (ich sagte "ich persönlich", bitte keine Religionskriege )
-Habe, als ich einmal mit einem liegengebliebenen Motorradfahrer Benzinholen gefahren bin, verblüfft festgestellt, dass mit Tankrucksack und etwas Gewicht drin (z.B. ein voller Reservekanister) die Fahrerei mit Beifahrer wesentlich besser klappt.

Soziusabdeckung robust genug?

Mein Händler, bei dem ich die Soziusabdeckung für mein Motorrad gekauft habe, meinte auf meine eher scherzhaft gemeinte Frage bezüglich der Sozia, dass man sich auch getrost auf die Abdeckung setzen könnte, falls es für eine kurze Fahrt zu zweit notwendig ist. Dabei gibt die Abdeckung schon bei relativ sanftem Druck nach unten nach, und ich denke, sie würde brechen. Kennt sich hier jemand aus? Das Teil abzuschrauben dauert ja auch nicht lange, aber wenn der Händler meint, das geht?! Was sagt ihr?

...zur Frage

Chopper oder mt 125?

Ich wollte wissen welche Meinung ihr habt. Ich möchte eine grössere Tour mit Sozia machen und das Bike auch sonst nutzen. Ich würde viel auf Bergstrassen und Pässen fahren und bei der Tour mit Sozia von Deutschland bis Italien und zurück. Ich bin sehr froh um begründete Antworten und danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Sitzbank für Sozia zu unbequem - was tun?

Meine Sozia beschwert sich zunehmend, daß ihr auf meiner TR1 nach kurzer Zeit der "A..." weh tut und sie ganz allgemein unbequem sitzt. Umpolstern möchte ich die Sitzbank nicht unbedingt, da ich selbst sehr gut sitze (Egoist) und die Sitzbank von einem Kumpel (Sattler) in Handarbeit selbst hergestellt wurde. Ist also ein Unikat und da möchte ich nicht dran rummachen lassen. Gibts vielleicht Kissen zum draufschnallen oder Polsterung zum "zwischenschieben", die das Hinterteil meiner Sozia etwas verwöhnt, damit sie weiter mit mir fährt?

...zur Frage

Angst als Sozia bei Schräglage

Seit ca einem Jahr bin ich ziehmlich begeistert was Motorräder angehen. Ich bin 15 1/2 und will eigendlich bald mit meinem FS für die 125er Klasse anfangen. Mei Problem ist das ich ab und an mit meinem Kumpel auf seiner YZF r 125 mitgefahren bin und ab einem gewissen grad in der Kurve immer angst habe das wir umkippen und mich desshalb wieder aufrichte. Ich weiß das es falsch ist da es zu einem Unfall kommen kann. Es regt ihn auch immer wieder auf da er die Maschinie immer runter drücken muss. Als Sozia bin ich rechr mieserabel, aber da ist einfach immer diese angst. Was kann dagegen helfen? Eigendlich will ich weiterhin mitfahren und Spaß dabei haben, aber immer wenn es um die Kurven geht hab ich keine Lust mehr und bin froh wenn wir angekommen sind. Danke im vorraus.

...zur Frage

Warum fahren immer mehr Frauen selbst Motorrad?

Hallo, meine subjektive Wahrnehmung ist, dass immer mehr Frau selbst fahren. Früher, so bis vor 10 Jahren, war ab und zu mal eine Sozia hinten drauf, aber jetzt werden es immer mehr Fahrerinnen. Wie kommt’s?

...zur Frage

Wie kann man die Batterie einer Honda XR125L aufladen?

Hallo,

trotz Internetsuche und neuem Ladegeraet bin ich mit dieser Aufgabe leicht ueberfordert.

Wer kann mir helfen? Wo finde ich die Batterie, muss ich sie ausbauen, wie muss ich Schritt fuer Schritt vorgehen ohne mich in die Luft zu jagen?

Vielen Dank im Voraus

Anfaenger Chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?