Was sind für Euch typische Frauen-Motorräder?

2 Antworten

Also sogar die Dame, die mir mein Motorrad verkauft hat, (ich hatte ne BMW F700 GS im Blick), hatte davon abgeraten. Es sei ein Anfänger- und Frauen-Bike. Nach 3.000 km stünde ich wieder dort und würde mich nach einer anderen Maschine erkundigen.

(Die BMW hätte mich mehr gekostet, als die schließlich gekaufte Suzuki! Es war - glaube ich - kein Verkäuferinnen-Argument)

Diese Sterotype sind also offenbar sehr verbreitet.

Was ich an meiner Karre schätze gegenüber der F700, die ich aus der Fahrschule kenne, ist der gute Schutz gegen Fahrtwind bei höheren Geschwindigkeiten. Insofern bin ich meiner Verkäuferin sehr dankbar.

Generell kann ich aber verstehen, wenn jemand ein leichtergewichtiges Krad bevorzugt. Aber das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun. Evtl. kaufe ich mir noch ne 250er als Zweit-Krad. :-)


also gewisse Kriterien gibt es da nicht aber typische frauen motorräder sind für mich honda cbr 125r- 1000rr 

Wie viele Motorräder besitzt Ihr?

Hi, manchmal lese ich aus den Antworten heraus, dass manche von Euch mehr als ein Motorrad haben. Mich würde interessieren wie viele es im schnitt sind und vor allem warum ihr mehr als eins habt? Habt ihr dann noch ein Auto, oder kommt ihr ohne aus?

Gurß Razor

...zur Frage

Braucht man für Kurzhubgasgriffe eine ABE?

Hi! Ich möchte mir vielleicht Zubehörgasgriffe anbauen, die den Drehweg bis Vollgas ein wenig verkürzen. Allerdings wüsste ich vorher gerne, ob man für solche Anbauteile eigentlich eine ABE braucht oder sie eintragen lassen muss? Oder geht das ohne?

...zur Frage

Welche Massnahmen gehören dazu, ein Motorrad für die Rennstrecke zu optimieren?

Ich lese oft von "Rennstreckenumbauten" oder ähnlichen Formulierungen. Was bedeutet das? Was ändert man an einem Motorrad, mit dem man auf der Rennstrecke unterwegs sein will?

...zur Frage

Oldtimer und Tüv?

Hallo Leute! Ich habe eine Frage bezüglich Motorräder die älter als 30 Jahre sind und somit als Oldtimer gelten. Wie sieht es bei solchen Motorrädern mit den Tüv-Vorschriften aus? Ich überlege eine schöne alte Laverda zu kaufen, und wüsste gerne wie schwierig das Renovieren wird bezüglich Flachschiebervergaser etc :-) Habe gehört, dass man bei Oldies fast alles durchbekommt, stimmt das? Dankeschön!

...zur Frage

Sind für euch 125er Motorräder?

Ich lese hier sehr oft dass 125er keine richtigen Motorräder sind. Da kommt mir die Frage, warum? Eine yzfr 125 ist doch genau das gleiche wie eine r1 nur in klein. Man sagt ja auch nicht Rollstuhlfahrer sind keine richtigen Menschen weil sie nicht laufen können

wenn ihr nicht meiner Meinung seid bitte nennt mir gründe die man nicht wiederlegen kann

...zur Frage

Was ist für einen Biker sicherer? Die Blinker vorne oder am Lenker?

Ich wüsste gerne, welche Blinker von anderen Verkehrsteilnehmer besser gesehen werden. Die großen, die man immer vorne dran hat, oder die Blinker am Lenker. Die finde ich so toll. Danke schon mal für eure Antworten. VG catwoman

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?