Angst vorm Mottoradfahren, was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nochmals Fahrstunden nehmen, wäre eine Lösung. Sich mit viel ruhe auf einem größeren Gelände langsam wieder an die Bedienung eines Mopeds ranführen. Einen größeren Roller mit Automatik leihen, mieten um sich mehr aufs fahren freuen zu können, ohne die Bedienung im Hinterkopf zu haben, eine weitere Möglichkeit. Ansonsten üben, üben, üben............................... und den inneren Schweinehund zeigen, wer das sagen hat.

Sturzfreie Grüße

Versuch es mit nem Fahrtrainig beim ADAC. Man lernt viel und es macht Spaß. Es gibt keinen Gegenverkehr und es kann kaum etwas passieren.Es gibt auch Trainings nur für Frauen.

Ich würde mir an Deiner Stelle ein nicht zu großes und nicht zu schweres Motorrad ausleihen und am Sonn- oder Feiertag, wenn die Strassen leer sind alleine, langsam und vorsichtig mich wieder ans Motorradfahren herantasten. Schnell werden die einst gelernten Handgriffe und Abläufe Dir wieder vertraut. Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Gruß, Mouse

Was möchtest Du wissen?