Verliert ein Tankpad an Klebekraft wenn man es nochmal abzieht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ichb hatte mir neulich auch eines rauf gemacht,welches aber wahrscheinlich nicht richtig festklebte denn nach einem tag kamen die kanten hoch hab es dann abgezogen und nochmal aufgeklebt seit dem klebt es bombenfest

Wenn Du das Tankpad nochmal aufkleben willst wirst Du wahrscheinlich neue Doppelseitige Klebestreifen benötigen. Beim abziehen werden die Klebestreifen beschädigt bzw. der Kleber abgelöst.

Hi! Ich hatte letztes Jahr dasselbe Problem, ich habe es letztendlich mit einem Fön versucht und dann vorsichtig abgezogen. Hat danach aber nicht mehr gut gehalten :-/ Nach 3 Tagen sind die Ränder immer weiter abgestanden und bei direkter Sonneneinstrahlung ist irgendwann der Klebstoff unten rausgekommen. Habe das Pad verflucht, die Reste mit Nevr-Dull weggeschrubbt und diesmal ein hochwertiges Pad gekauft. Siehe da, es passt und haftet perfekt! Zu deiner Frage: Ich denke du wirst nur mit Vorsicht und Wärme (z.B. Fön) zum Ziel kommen, und musst es dann drauf ankommen lassen. Tipp fürs nächste Mal: Ein bißchen Wasser oder Haarspray unter das Pad beim Anbringen, so lässt es sich noch kurz verschieben bevor das Wasser/Treibstoff verdunstet und es bombensicher klebt. Viel Erfolg!

Die Klebekraft lässt natürlich nach, ein weiteres Problem ist evtl. vorhandes Dekor. Bei manchen Modellen ist das Tankpad an sich durchsichtig, darunter ist das Dekor und unter dem Dekor wiederum die Klebeschicht.

Wenn man nun versucht das Pad abzuziehen, wird in der Regel auch das Dekor beschädigt und damit nur noch hässlich...

Aus meiner Erfahrung verliert es etwas an Klebekraft. Ist aber bei einmaligem abziehen, wenn es noch nicht zu lange drauf ist, nicht so schlimm. Selbst bei doppelseitigem Klebeband (Industriequalität – keine Kaufhausware) habe ich diese festgestellt. Gruß Bonny2

Probier´s mal mit Fön - aber Vorsicht in Tanknähe,evtl.Reifenwärmer oder Oma´s Heizkissen verwenden und laaaangsam,gleichmäßig ziehen.

Was möchtest Du wissen?