Was führt eigentlich in der Elektronik zu einem Kabelbrand?

1 Antwort

Nicht jede Leitung ist separat abgesichert. Wenn ein relativ schwaches Kabel (unter 1 Quadrat) an einer Sammelsicherung hängt, dann kann es passieren, daß die Sicherung mehr Kurzschlußstrom aushält als das Kabel. Die Isolierung beginnt zu schmelzen, bevor die Sicherung durchbrennt. Laststromkabel wie z.B. Anlasserkabel kann man nicht absichern. Wenn es dort zu einem Masseschluß kommt, hat man ein veritables Schweißgerät. Wenn das + Kabel kurz vor dem Verbraucher an Masse gerät und dieses noch dazu sehr dünn ist hilft auch eine Sicherung nichts, weil der Strom nicht über die Sicherung läuft. Passiert relativ häufig in Scheinwerfern.


hojo1955  21.10.2009, 13:44

Nicht nur zu schwaches +Kabel auch die Masse sollte ausreichend stark sein und gut an den Anschlüssen befestigt sein. Es gab schon Kabelbrände weil der Masseanschluß nicht in Ordnung war.Gruß hojo.

0
anfaengerfrage 
Fragesteller
 22.10.2009, 10:35

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

0