Was führt eigentlich in der Elektronik zu einem Kabelbrand?

1 Antwort

Nicht jede Leitung ist separat abgesichert. Wenn ein relativ schwaches Kabel (unter 1 Quadrat) an einer Sammelsicherung hängt, dann kann es passieren, daß die Sicherung mehr Kurzschlußstrom aushält als das Kabel. Die Isolierung beginnt zu schmelzen, bevor die Sicherung durchbrennt. Laststromkabel wie z.B. Anlasserkabel kann man nicht absichern. Wenn es dort zu einem Masseschluß kommt, hat man ein veritables Schweißgerät. Wenn das + Kabel kurz vor dem Verbraucher an Masse gerät und dieses noch dazu sehr dünn ist hilft auch eine Sicherung nichts, weil der Strom nicht über die Sicherung läuft. Passiert relativ häufig in Scheinwerfern.

Nicht nur zu schwaches +Kabel auch die Masse sollte ausreichend stark sein und gut an den Anschlüssen befestigt sein. Es gab schon Kabelbrände weil der Masseanschluß nicht in Ordnung war.Gruß hojo.

0

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

0

Wie motiviert man Motorradneuling, sich im Frühjahr wieder aufs Moped zu schwingen

Hallo Mfler.

Hätte da gern mal ein Problem, meine Frau hat sich letztes Jahr im April einen Jugendtraum erfüllt und mit 48 ihren Mopedführerschein gemacht. Jeder Anfang ist schwer, sie hat sich in der Saison entwickelt, ihr Fahrstil und ihre Sicherheit sind zum Ende der Saison gut gewesen. Sie selbst sieht dies nicht so. Ein Sicherheitstraining im Juni, hat sie eher verunsichert, als das es ihr bedenken genommen hat. Nun macht sie sich Gedanken, das sie im Frühjahr von vorne anfängt. Wie motiviere ich sie, das sie sich mit Freude aufs Moped schwingt. Trotz der 5000 km im letzten Jahr kann sie nicht vom Gedanken lassen, das sie mit ihrer DL 650 umkippt, einfach so beim Fahren was ihr eigentlich klar sein müsste da sie als Sozia Tausende Km mit mir gefahren ist. Als Sozia hat sie mit Schräglage und Tempo kein Problem, nimmt sie den Lenker selber in die Hand, sitzt der gehörnte auf der Schulter und redet vom umfallen beim Fahren. Ich selbst fahre seit 30 Jahren Moped, bin immer wieder aufgestiegen nach großen und kleinen Rückschlägen, freue mich immer wieder aufs Frühjahr, wenn es wieder losgeht. Nun ist mein Latein am Ende, selbst mit Engelszungen ist nicht viel zu holen.

Dank für kreative, neue Anregungen

Gruß jarrod

...zur Frage

Fahrt ihr den Winter über auch?

Hi, Da ich kein Auto besitze, ist es recht reizvoll für mich das Motorrad nicht einzuwintern und mich somit meines einzigen Tramsportmittels zu berauben. Es geht mir bei der Frage hier nicht um Kälte oder Sicherheit, ich bin mir dem effekt des Fahrtwinds, und der Tatsache, dass ich niemals bei Schnee oder Eisglätte fahren würde bewusst.

Worum es mir hier geht ist das Thema Salz: Das Salz auf der Fahrbahn im Winter führt ja bekanntlich zu Korrosionsschäden am Motorrad, deshalb möchte ich wissen wie ihr das so handhabt. Heute hat es bei uns das erste mal Schneeregen gegeben, und ich würde eigentlich nur sehr ungern jetzt schon auf den Bus umsteigen.

Wie macht ihr das, fährt ihr euer Motorrad den Winter über durch, und wenn ja, trefft ihr irgendwelche besonderen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz gegen salz?

...zur Frage

Wo kommt das Wasser in der Bremsflüssigkeit her?

Auch wenn hier „Motorradfragen“ unerwünscht geworden sind, traue ich mich trotzdem eine Frage zu stellen. An Mopeds, Mofas und Roller sind ja auch öfter Bremsen vorhanden ----

Ich hatte gestern eine interessante Unterhaltung mit einer guten Frage: Es heißt, man soll die Bremsflüssigkeit hin und wieder mal wechseln, weil diese Wasser anzieht. Wo kommt das Wasser her? Wenn man die Bremse bestätigt, entsteht ein hoher Druck in der Leitung. Bei Undichtigkeiten müsste doch Bremsflüssigkeit austreten. Mein Ausgleichbehälter ist dicht. Wo kommt denn nun das Wasser eigentlich her?

Gute fachliche Fragen sind hier so selten geworden, da hoffe ich dafür das Lob für „ die Frage des Monats“ zu bekommen. Themen wie „Wasser, Unterhaltung, Gestern und Motorrad (auf einer Motorradplattform?)“ verkneife ich mir. OK, Sarkasmus bei Seite. Die Frage ist schon ernst gemeint. Der Rest ist „Beiwerk“. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?