Trick zur richtigen Montage beim Reifenaufziehen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mankerl

Den Reifen auf einer Seite auf die Felge aufziehen, den Schlauch einlegen, etwas aufpumpen. Jetzt, gegenüber dem Ventil den Reifen in die Felge einlegen und darauf achten, dass er mitten in fer Felge bleibt und dann links und rechts bis zum Ventil soweit aufziehen, bis die Hebeeisen eingesetzt werden. Jetzt ist wichtig, dass der Reifen gegenüber dem Ventil weiter in der Felgenmitte bleibt (Tiefbett) und gegebenenfalls etwas Luft ablassen, das Ventil hochdrücken und vorsichtig den Reifen fertig aufziehen.

Gruß Nachbrenner

Sehr gut - dem ist nichts hinzuzufügen.

2

Spiegel montieren und Verlust eines Kleinteiles am Motorrad

Hi! Ich habe letzte Woche bei einem leider mehr als unfähigem Händler mein Motorrad gekauft. Eine Yamaha XJ 600 S Diversion.

Zur Zeit fahre ich mit nur einem Spiegel links, weil der Händler meinte, die Gewindehülsen sind kaputt und müssen neu bestellt werden. Die beiden Spiegel dafür hat er auch schon. Die Dinger sind Dienstag bestellt worden. Heute ist Samstag und ein Anruf beim Händler verrät mir, dass die Teile wahrscheinlich da sind, aber keiner weiß, ob sie da sind, weil keiner nachgucken kann. (Ja, ich verstehe die Typen da auch nicht...)

1) Jetzt muss ich die Teile irgendwann in der Woche abholen und selbst am Motorrad montieren (also Gewindehülsen und Spiegel). Kann man das als Laie hinbekommen?

2) Mir ist nach dem Kauf des Motorrads ein kleines Metallstück abgefallen vom Lenker und zwar an der rechten Seite. Das Teil, was ganz außen am Lenker ist (Ist glaube ich nur dafür da, um einen Sturz "abzufangen", oder?) Kann man das irgendwo bekommen und auch selbst neu dranmachen?

Auf den Händler kann ich mich nicht verlassen...

...zur Frage

Wie sieht denn eine Ausführliche Probefahrt aus ?

Hallo wie sieht denn eine Ausführliche Probefahrt aus ? worauf muss ich achten wenn ich eine Probefahrt mache ? Mir ist halt bei meinen Jetzigen Moped aufgefallen das ich zu Anfang das Moped um die Kurven geschoben habe, und es hatte später nach gelassen,nur woher weiß ich denn das Probleme die man mit einem Fahrzeug hat, bleiben oder sich später legen?, Auch wenn ich ein Fahrzeug zb. dieses was ich jetzt habe, eine weile schon kenne, und mit der Zeit merke "das ist ja doch nicht das wo nach ich gesucht habe" wie kann man beim Kauf von einem Fahrzeug sowas verhindern ? Man sagt ja man muss mit den Beinen auf dem Boden kommen, ok das ist gegeben. Wie muss man sonnst auf dem Moped sitzen ? Liegend oder eher aufrecht ? Bei der MT die ich heute mal kurz gefahren habe, fühlte ich mich wohler, nur bleibt es beim wohlfühlen, oder könnte man dann nach einigen Monaten doch wider irgend welche Probleme feststellen ?

Kurven fahren, woher weiß ich denn wie es aussehen muss wenn ich eine Kurve fahre? ich kann ja schlecht selbst entscheiden,ob ich die Kurve zu verkrampft, fahre oder nicht, oder gibt es einen Trick wo mit ich mich selbst einschätzen kann ?

Ich habe HP gefragt der sagt nur das ich eine Ausführliche Probefahrt machen soll, ich soll das mir Gründlich durch den Kopfgehen lassen. nur das hilft mir nicht weiter.

Ich habe ihm dann gefragt, "du was hällst du denn von der Enduro ? da sagte er nur "warum willst du denn was neues, mache doch erst mal eine Probefahrt,kaufe nix zu überstürzt ... bla bla "

Ja was ist mit dem den los ? glaubt er denn ich will ohne überlegung mir was kaufen ? Dann fragte ich ihn "Was hällst du denn von der MT ? " er schirie mich dann an "das habe ich dir doch gesagt, überlege dir das doch gut, mache eine Ausführliche Probefahrt ... usw." ständig wiederholt er sich, das mir aber nicht weiter hilft.

Ich möchte das man mir brauchbare Tipps gibt, ich hätte es gerne gehabt das er dann gesagt hätte, "du was hällst du denn davon wenn wir gemeinsam mal eine Runde fahren, und ich schaue mir mal an ob du verkrampft fährst oder nicht" so in der Art. Wie finde ich selbst raus was richtig für mich ist ? ich möchte nicht schon wider was falsch machen.

...zur Frage

wie montiere ich ein Navi an der BMW K1200RS Bj.2003

...zur Frage

Wer kann einen guten Montageständer für eine 2007er Yamaha R1 empfehlen?

um die Kette gut schmieren zu können und das hinterrad leichter auszubauen...

...zur Frage

Hinterrad ausbauen bei der Intruder c800

Hallo, will mein Hinterrad ausbauen um den Pneu wechseln zulassen, was ist dabei zu beachten und wer hat das schon mal gemacht. Gibt es Besonderheiten beim Aus- bzw. wieder Einbau.

...zur Frage

Zubehör - Brems- und Kupplungshebel - Montage komplex oder einfach?

Hallo,

ist es ein großer Aufwand, die im Zubehörhandel erhältlichen Brems- und Kupplungshebel - wie die von LSL* - zu montieren?

  • http://www.louis.de/shop/img250/10018200_Bremshebel_kurz_stil.JPG
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?