Muss man einen Reifen bei der ersten Fahrt in irgendeiner Form "einfahren"?

4 Antworten

Ich werde zwar von Freunden des öfteren deswegen ausgelacht, aber ich raue neue Reifen regelmäßig mit einem relativ groben Schmirgelpapier an den Kanten auf. Habe keine Lust, hier selbst Testpilot zu spielen ;) Allerdings denke ich, dass sich hier die Geister wie beim Motor einfahren scheiden. Gruß

Bis ich die Reifen aufgerauht habe, bin ich längst meine Lieblingsrunde bei meinen Lieblingsnachbarn im österreichischen Mühlviertel gefahren...

Kurven unterschiedlichster Radien und Geschwindigkeiten - lecker, lecker, lecker - mit durchwegs griffigem Asphalt - holla, holla, holla - und schon sind die Reifen nach 80km auf natürliche weise angerauht bis an die Kante. Trotz Enduro und Battlax Bereifung.

Also auf trockenen Straßen viel Kurven fahren. Tempo nur LANGSAM steigern (und somit Schräglage).

also ich hatte vor 3 monaten das erste mal neue reifen, da fahranfänger, und ich würde das auch nicht mit schmirgelpapier machen, da man den unterschied sehen kann wo er noch "unbefahren" ist und wo nicht, und da sollte an einfach mal draufgucken und wie schon gesagt, locker einfahren, hab mich auch fast auf´s maul gelegt am anfang :D

Was möchtest Du wissen?