Suzuki gsf 600 (Bandit) Tageskilometerzähler zurückstellen

Rücksteller fehlt :( - (Motorrad, Suzuki, Ersatzteile)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, dat iss nun mal ein echtes Problemchen..... :-/

Im Normalfall würde ich sagen, leider dumm gelaufen, für deinen Tageskilometerzähler, denn die allermeisten Tachos sind so konstruiert, das sie nicht so ohne weiteres zu öffnen sind.

Ich habe schon mal einen Tacho folgenderweise instand gesetzt:

ich habe eine ganz dünne Blechschraube verlängert, den abgebrochenen Rücksteller, also das Rädchen hohlgebohrt, und mit 2 Komponentenkleber an der Blechschraube angeklebt.

Danach habe ich mittels eines kleinen Bohrers ein passendes Loch in den Rest des Rückstellmechanismus am Tacho gebohrt.

Hiernach habe ich mit einem Dünnen Schraubendreher den Rücksteller so festgestellt, das ich die "reparierte " Rändelschraube mit der Blechschraube in das vorgebohrte Loch im Tacho rein drehen konnte.

Zusätzlich hab ich auch da noch etwas 2 Komponentenkleber aufgetragen, das das ganze im Bohrloch fixiert ist. Aber Vorsicht, weniger ist da mehr!!

Andere Lösung, ein gebrauchter Tacho in der Bucht, oder den Tacho in der Winterpause an einen Tachodienst senden, die richten das für kleines Geld.

Viel Erfolg!

Praktische Tipps hast du bereits erhalten, wie man sieht, gut so. Wird auch schon anderen passiert sein, ist wohl nicht mopedspezifisch. Trotzdem kannst du im Bandit- Forum eine Anfrage stellen - vielleicht gibts dort günstigen Ersatz für dich. Ist ja ne riesige Gemeinde. Die Chancen stehen gut, das passenden Teil zu finden: Viel Glück! Gruss JJ

Welchen Sportauspuff habe ich?

Hallo,

ich habe vor ca 3 Monaten meine Suzuki Gladius gekauft. Bin auch total zufrieden.

Ein Sportauspuff war auch schon montiert.

Nun würde ich gerne wissen von welcher Marke er ist. Weiß das vielleicht jemand von hier?

Ich hab auch keine E-Nummer gefunden. Nur ein eingraviertes 'Gladius' wie auf dem einen Bild zu sehen.

...zur Frage

Suzuki 800 Intruder

Hi Leute,

ich würde mir gerne noch ein 2. Bike zulegen (ich lebe in zwei Städten) und ziehe als 'Kontras' zu meiner Suzi Bandit eine Suzuki 800 Intruder in Erwägung. Hat jemand Erfahrungen mit dem Moped und wie sieht es bei der Frage 'Re-Import' vs. 'Gebrauchte' aus, ich fahre gerne aber ein 'Schrauberfetischist' bin ich nicht (deshalb habe ich immer Bedenken bei Gebrauchtmaschinen).

...zur Frage

Was brauche ich wirklich zum Motorrad reinigen?

Hallo ein Neuling hier,

Ich habe meine A2 Ausbildung fast abgeschlossen und würde gern vor dem ersten Fahren mein Motorrad gern richtig sauber machen, polieren und was man ihm nicht alles gutes tun kann...

Technisch ist alles gut, TÜV ist auch noch neu. Ich würde es nur gern richtig strahlen sehen und mich gleich zu beginn gut 'drum kümmern!

Also; Was brauche ich zum pflegen und reinigen? Außer einem Eimer und einem Putzlappen habe ich bis jetzt noch nichts.

Mein Motorrad ist eine Virago 535 von 95 (siehe BIld). Muss ich da auf etwas besonders achten?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Suzuki - Farbton?

Hallo liebe Com,

Ich besitze eine 2003er bandit S, - die leider kleine Lack-kratzer aufweist, - hab heute in etwa 10x poliert, aber gute 50% sieht man immer noch..

Alsooo...zu meiner Frage - Wie kann ich den Farbton meiner Bandit herausfinden? Würde mir gerne eine Lackdose bestellen...zb auf lackshop24 o.Ä...allerdings brauch ich für diese den genauen Farb-Ton...und in meinem Zulassungsschein steht nur die Farbe "blau"..

:-/

bitte um rat,

lg.

...zur Frage

Spiegel bzw. Blinkerumbau an der Bandit 1250 S

Ich würde gerne den Original Rückspiegel mit einem Blinkerspiegel wechseln. Habe mir nun einen solchen von einer GSX 1000 besorgt . Dieser passt aber nicht im entferntesten! Da ich den Spiegel an der dafür vorgesehenen Stelle an der Verkleidung auch wieder befestigen möchte, ist wohl ein Adapterstück notwendig. Gibt es so etwas? Hat jemand eine Idee wie ich das realisieren kann?

...zur Frage

Kawasaki Z 750 Turbo anfällig?

Eine Turbomaschine würde ich gerne einmal fahren beziehungsweise besitzen, da ich mich eh mal in Richtung Old/Youngtimer umschauen würde. Da passt die Kawasaki Z750 Turbo schon ganz gut ins Bild, aber an sich kenne ich das Bike kaum. Was sagt ihr, ist die Technik "damals" schon ausgereift gewesen oder sollte man als nicht-Profi eher die Finger von der Turbo-Z lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?