Supermoto reifen

2 Antworten

Du tust dich leichter, wenn du dir zu den Reifen auch das passende Moped besorgst. Möchte dir nicht zu nahe treten mit diesem Tipp, enduro. Eine Enduro ist eben keine SuMo, Reifen hin oder her.

Du kannst zwischen verschiedenen Profilen bei den Enduroreifen wählen, das geht. Für alles andere müsstest du sehr viel Geld in die Hand nehmen, um die Maschine zur SuMo 'umzurüsten' - und kein Tüv segnet das ab, also vergiss es. Ein Zweitmoped kommt dich günstiger, und du weisst dann, was du hast.

Oder du verkaufst die Enduro und legst dir eine SuMo zu, das geht auch. Kannst sogar den Account mit jetzigem Nick löschen und meldest dich bei MF mit passendem Nick neu an, so als Idee :-) Gruss JJ

https://www.motorradfrage.net/frage/enduro-zu-supermoto---auf-die-schnelle

Gebe in der Suche oben rechts mal Supermoto und Reifen ein, 

Viel Spaß beim Lesen

...also da gibt es bestimmt auch irgendso Rennreifen derselben Felgen- und Reifengrösse, damit man sich wenigstens 1x im Leben mit nem Eintopf so fühlen kann, als sitze man auf ner richtigen Rennmaschine: das muss doch drin sein in so'nem Osternest...man gönnt sich ja sonst nichts :-P

0

Supermoto für a1?

Meine Eltern erlauben mir für die A1 Praxis ein eigenes Motorrad zu kaufen, da dann der Führerschein billiger wird. Nun wollte ich fragen welche SuMo ihr am Anfang UNTER 1500€!!! empfiehlt.

Muss wirklich unter 1500€kosten! (meinetwegen auc hgebraucht aber trotzdem)

Danke im Vorraus für Antworten

...zur Frage

Enduro zu Supermoto umbauen

Hallo , ich würde gerne meine Kawasaki Klx 125 zu einer SuMo machen oder zumindest SuMo reifen auf ihr haben geht das und wenn ja muss ich dann irgendwas in den Papieren ändern? lg

...zur Frage

Ich will auf meiner Supermoto 125c125ccm Kreidler Stollenreifen packen. Ich find aber keine. Was kann ich jetzt machen? vorne 110/70-17, hinten 130/70-170-17?

ich würde sogar den umbau bezahlen wenn es den möglich ist

...zur Frage

Was tun, wenn kein Reifenhersteller die im KFZ-Schein eingetragene Kombi anbietet?

Hallo zusammen, Ich habe eine weitere Frage zum Themenkomplex "Mischbereifung" und "Reifenherstellerbindung". Ich suche neue Enduroreifen mit Stollenprofil. Im Schein steht Vorne 3.00-18, Hinten 120/90-16 sowie die Klausel, daß Vorn und Hinten vom gleichen Hersteller sein sollten.

Jetzt habe ich verschiedenen Herstellern Reifen gefunden, die mir passen würden, jedoch gibt es jedesmal nur entweder die richtige Größe für den Vorderreifen oder den Hinterreifen, jedoch nie beide zusammen!

Meine Frage: 1) Was mache ich, wenn kein Hersteller meine Größenkombination (Vorne+Hinten) im Angebot hat? 2) Wieso steht im Schein der Vorderreifen in US-Größe, der Hinterreifen jedoch in EU-Größe? Ist das normal? Kann ich die evtl ineinander umrechnen? 3) Was sagt der TÜV zu alldem?

Vielen Dank für die Antworten.

PS Ich hab schon die Antworten zu den anderen Mischbereifungsfragen gelesen aber keine wirkliche Antwort gefunden.

...zur Frage

Reifenpaarungen

Es ist bekannt das man nur baugleiche Reifen aufziehen darf, Mischbereifungen sind nicht zulässig.

Wie aber sieht es in der Praxis in einer Kontrolle aus wenn ich vorne ein Vorgängermodell des Reifens drauf hab der hinten von dem der Hinten drauf ist? Vorne Michelin Pilot Road, hinten Pilot Road 2 ? Würde auch das schon einer "Mischbereifung" entsprechen??

Gruß

...zur Frage

GS 450 T EZ 3/1982 Reifenfreigabe

Ich habe folgende Paarung im Schein stehen

vorn 90/90-19 52 S hinten 110/90-17 60S

Mopedreifen.de bietet für mein Modell (GS 450 FIN größer 50001) an:

vorn 3,25-19 54 H hinten 110-90-17 60H

(beide von Bridgestone.)

Wenn ich die Größe kaufen will die im Schein steht muss ich vorn den Pirelli City Demon und hinten den Bridgestone draufmachen was ich aber lt. TÜV nicht darf. Mache ich die beiden Bridgestones drauf brauche ich lt. TÜV eine Freigabe von Suzuki (nicht von Bridgestone!) damit die Größe im Schein nachgetragen werden kann.

Bitte keine "mach einfach" und "geh halt woanders zum TÜV" der TÜV hier ist nun mal so streng, ich geh morgen zur DEKRA und frage da. Wenn die auch nein sagen hab ich Pech. Ich kann mir den Verlust meiner Betriebserlaubnis / Versicherung nicht leisten.

Fährt außer mir noch jemand dieses Modell? Welche Reifen hast Du drauf und woher hast Du Reifen & Freigabe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?