Sportreifen auf Temperatur bringen

2 Antworten

den Reifen auf Temperatur bringen ist bei entsprechender Fahrweise kein Problem. Dafür muss man aber nicht zwingend Rasen. Die Frage ist mehr, obs benötigt wird. Wenn du keine Rennen fährst, ist der Grenzbereich nicht so ausschlaggebend. Grundsätzlich gilt bei Reifen folgendes: Reifen die sehr spät in den Grenzbereich kommen, haben einen entsprechend schmalen. Reifen, die schneller zu schmieren beginnen sind gutmütiger, d.h. die kündigen sich schön brav an bevors zu erheblichem Gripverlust kommt. Und genau da würde ich überlegen was besser ist. Für die Rennstrecke ist natürlich die 1. Version überlegen. Auf der Straße bezweifel ich das aber ganz stark an!

Ich fahte den Pilot Power 2ct,der klebt wie Sau und ist nicht nur für die Renne und Temperaturprobleme hatte ich auch noch nicht.Für die Renne würde ich eh Slicks nehmen.

Was möchtest Du wissen?