Scrambler-Reifen optimal für die Straße?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt auch Straßenreifen für die Scrambler von AVON 110/80R19 Azaro-ST AV45 und 150/70ZR17 Storm-ST AV56, die Reifen haben sich bereits auf der BMW GS und auf der Honda Varadero sehr gut bewährt. Probiere die doch einfach mal aus als reine Straßenreifen. Ansonsten gibt es ja auch den Distanzia in der V-Ausführung.

Fahre die Scrambler nicht, NOCH nicht ;-D Danke dir!

0

Du hast recht, die Karoos sind wegen der Optik verbaut, wahrscheinlich sind´s die T (Traveller) Reifen, s.a.: http://www.svendura.de/tires.htm . Die werden in der PS-Klasse leider vor 4 TKM zumindest hinten sich aufgelöst haben. Die meisten werden sich dann wohl einen mehr straßenorientierten Reifen aufziehen. Bei 19" und 17" Felgen passen da ja die gängigen Reise-Enduroreifen.

Ich finde den Bock übrigens super und würde den auch durch den Dreck prügeln. Der hat zwar nur ein paar cm Federweg aber für´n Feldweg und Schotter reicht´s dicke. :-)

Gruß T.J.

;-D Ich probiers mal bei einer Probefahrt ;-D! Gruß

0

Der Karoo ist für Straßenbetrieb sicher keine besonders gute Wahl. Das ist doch ein spezieller Enduro-Reifen mit Schwerpunkt Gelände.

Es gibt einige Bereifungen (für Großenduros), welche auf der Straße gute Eigenschaften bieten, aber auch für leichtes Gelände noch verwendbar sind. Und wenn man nur onroad unterwegs ist, kann man einen richtigen Straßenreifen aufziehen.

Finde ich auch! gruß

0

Was möchtest Du wissen?