Sollte man ein Motorrad Motor ab und zu "frei fahren"?

2 Antworten

Prinzipiell muß es korrekter Weise heißen das ein Motor eine Mindest-Betriebs-Temperatur erreichen muß um zu verhindern das sich leistungssenkende und/oder Motorschädigende Ablagerungen bilden. Das ist im normalen Kurzstreckenverkehr nun mal eben nicht gegeben. Richtig frei fahren von Ablagerungen etc kann man einen Motor nur auf langen Strecken, aber eben ohne Geschwindigkeits/Beschleunigungs-Orgien. Die Wassertemperatur ist nicht aussagekräftig was das erreichen der Betriebstemperatur betrifft, und auch die Öltemperatur ist nicht wirklich das Kriterium, aber ein "besserer" Anhaltspunkt. Öl muß um das unvermeidbar eindringende Kondenswasser auszuschwitzen, eine Temperatur von mindestens dem Siedepunkt von Wasser haben, und das solange bis alles an Kondenswasser ausgeschwitzt ist, also annähern 100Grad oder knapp drüber. Man müßte an allen an der Verbrennung beteiligten Elementen und sämtlichen Flüssigkeiten Sensoren anbringen, was natürlich erstens fast Unmöglich und zweitens von nem Normalfahrer gar nicht alles Kontrolliert werden kann. Fazit: Freifahren JA, aber mit Verstand und lieber ne längere Strecke als Kurz und Wild. Letzteres (kurz/wild) schadet mehr als es nutzt weil es durch extreme Temperaturunterschiede im Gehäuse die Bildung von Kondenswasser fördert, Olli

Ist doch Quark. Was soll das bringen?? Richtig ist, dass bei einer längeren, moderaten Fahrt in optimaler Betriebstemperatur Ablagerungen an der Zünkerze lösen und allfälliges Wasser im Motorenöl verdunstet. Ein Motor mag aber weder hohe Drehzahlen noch heftige Temperaturschwankungen noch Überhitzung. Ganz egal, was Dir die Werbung suggeriert. Dieser Tipp ist doch nur eine Entschuldigung für Heizer.

Es muss nicht unbedingt eine Fahrt mit Endgeschwindigkeit sein, eine länge Fahrt brennt den Motor auch wieder sauber. McDrive

Ich halte es auch für ein Gerücht. Ein Motor muss nicht zwangsläufig freigeblasen werden. Wenn jemand was genaues weiß lass ich mich gerne eines Besseren belehren.

Moin, wenn ein Motor häufig nur im Kurzstreckenbetrieb läuft, dann ist es schon angebracht ab und zu mal eine längere Strecke mit erreichter Betriebstemperatur in einem Stück zurückzulegen.Hierbei ist eine hohe Geschwindigkeit nicht zwangsläufig erforderlich.

schieße mich der Auffassung an.

0

Was möchtest Du wissen?