Sollte ein einteiliger Lederkombi am Anfang ein wenig zu eng sitzen?

2 Antworten

Eine Bekannte musste neulich eine teure Dainese nachschneidern lassen, weil sich nicht genug Luft bekam. Das war zu eng... Schwer zu sagen, hast du dich damit mal auf ein Motorrad gesetzt?

Komisch.---- Ständig werden die Hosen zwar immer länger, aber dafür enger. Habe wahrscheinlich immer das falsche Leder. Gruß Bonny

Funktionsunterwäsche, zu groß? Wie sollte sie sitzen.

Habe bisher einfach normale Kleidung (also meistens irgendein T-Shirt) unter der Jacke getragen und wollte jetzt mal so eine Funktionswäsche ausprobieren. Aufgrund der vielen guten Bewertungen bei Louis hab ich mir das Vanucci Coolmax Langarm-shirt bestellt. Bei der Wahl der Größe bin ich mir immer nicht sicher, mal brauche ich XL, mal reicht auch L.

Ich entscheide das meist spontan aus dem Bau heraus :D In diesem Fall hab ich XL genommen.

Eben gerade kam das Paket von Louis und ich hab das Shirt mal anprobiert, an den Unterarmen sitzt es relativ eng, aber ansonsten ist überall noch Luft. Sollte diese Unterwäsche lieber hauteng sitzen damit sie "funktioniert" ? Habe wie gesagt noch nie sowas besessen. Bin jetzt am überlegen ob ichs behalte oder lieber gegen eine kleinere Größe umtausche.

...zur Frage

Kann mir jemand sagen wie sich Lederkombis bei Frauen in der Taille weiten?

Ein herzliches Hallo an alle Wissenden,

ich habe ein Problem, bei Louis habe ich mir eine Lederkombi von Probiker gekauft. meine Konfektionsgröße im Alltag ist 38, weil die Verkäufer ja immer meinen eine Kombi in einer etwas engeren größe zu kaufen haben wir die größe 36 genommen. Sie sitzt sehr gut und eng sodass entstehende weitungen an po und knien sowie in der jacke problemlos entstehen können. Die hose macht mir in der Taille etwas sorgen. Gerade an der Stelle ist das Leder sehr verstärkt und ich bezweifel dass sie sich dort wenig weiten wird. bei einer kurzen probefahrt in gesamter montur verspüre ich ein beklemmendes drücken auf den bauch. Da ich vorallem auf dem motorrad von meinem freund mitfahren will (ninja zx9r), muss ich wissen ob ich dann doch lieber die hose ein wenig größer kaufen soll. (diese ist auch vorallem an den knien weiter und weit entfernt vom eng sitzen.... ich weiß nicht was ich machen soll. ich hab auch schon gesucht ob es in berlin eine lederbearbeitungsfirma gibt die den Bund um nur 1cm (was vollkommen ausreichen würde) zu weiten... oder ich muss mehr abnehmen.... O.o dass wird auch sicher bei öfterem fahren auf dem motorrad passieren.... ich hoffe ihr könnt mir helfen! lg Mi

...zur Frage

sumo kleidung

Hallo liebe Gemeinde :) manche von euch finden es vlt. ein wenig lächerlich aber dennoch: ich hab schon seit längerer Zeit eine Sachs zz 125 als Upermoto. Jetzt stellt sich bei mir ein innerer Konflikt ein... soll ich mir wirklich hochwertige Schutzkleidung zulegen? Bin bis jetzt normal mit Helm, Handschuhen und Motorradjacke gefahren. Ich überleg schon länger ob ich vlt. eine Lederkombi kaufen soll? Ich mein irgentwie finde ich es einfach komisch :S wenn die Schutzausrüstung so viel kostet wie das Moped selbst und das es vlt. seltsam aussehen könnte wenn ich mit Kombi und 80 km/h durch die gegend tucker. Und ich weis auch das mir meine Sicherheit eigentlich nicht zu Teuer sein sollte. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Alpinestars vs Dainese Lederkombi (Passform)?

Ich kaufe mir jetzt zum Aufstieg auf A2 eine Lederkombi, bin aber noch nicht sicher welche. Ich habe mich preislich auf ca 700-800 Euro festgelegt, deshalb fällt eine maßgeschneiderte leider schonmal raus. Ich habe etwas recherchiert, und im Internet betont jeder dass eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf die perfekte Passform ist. Ich war bei louis und habe alles anprobiert was da war, und hab leider nichts gefunden was wirklich gut gepasst hat. Meine Favoriten waren die Alpinestars-Kombis (Motegi und Jaws + Missile), aufgrund von Bewertungen/Empfehlungen, Preis und aussehen. Leider hatte ich bei Alpinestars das Problem, dass die Kombijacken entweder zu kurz waren, oder wenn sie von der Länge und an den Schultern gepasst haben, war am Bauch noch ordentlich Luft. Die Hosen waren entweder an der Hüfte zu eng oder am Knie zu locker, in beiden Fällen waren sie am Hintern zu locker.

Da Alpinestars leider raus fällt, wollte ich mich nun etwas bei Dainese umschauen, leider führt louis keine Kombis von denen und es gibt bei mir auch weit und breit kein Geschäft wo ich die anprobieren könnte. Hat also irgendeiner erfahrung mit Dainese und kann mir helfen? Ich bin knapp 1,82 groß und 80kg schwer, habe etwas das Gefühl dass mir meine breiteren Schultern und relativ dünne Taille bei der Kombi-Suche zu schaffen machen.

Ich freue mich über jeden der mir antwortet und helfen will, allerdings helfen mir antworten wie "Das musst du selbst ausprobieren" absolut gar nicht

Edit: selbstverständlich freue ich mich auch über Alternativen zu den beiden Marken, wenn ihr mit einer anderen Marke gute Erfahrungen gemacht habt

...zur Frage

Schutzkleidung auf kurzen Strecken

Hallo Community,

mir fällt immer wieder auf, dass sehr viele Leute in der Stadt oder auf kurzen Strecken in T-Shirt, Jeans und Chucks fahren. Auf Touren schwören sie dann auf Ihre Lederkombi etc.

Woher kommt die ansicht, dass auf kurzen Strecken oder in der Stadt schon nichts passiert? Gerade bei Stadtfahrten muss man an jeder Ecke mit den fehlern anderer rechnen.

Mich würde mal interessieren, wie Ihr das bei Kurzstrecken handhabt und warum? Das Choperfahrer etc, da ein wenig eigen sind, ist mir durchaus klar ;-)

PS: Ohne Lederkombi (hab eine Einteilige Spyke Kombi), hohe Motorradstiefel, Handschue, Rückenprotektor und natürlich Helm bekommt man mich auf keinem zweirädrigen Gefährt zu sehen... jugendlicher Leichtsinn kann es auch nicht sein, denn das "Phänomen" zieht sich durch alle Altersklassen und ich bin auch erst 20

Schöne Grüße Shoryuken :D

...zur Frage

Geht diese Lederkombi als Anfänger

Hallo Leute!

Ich bin Fahranfänger und muss mir nun eine komplette Motorradbekleidung kaufen. Fahren will ich Sportbikes mit dem ich kürzere Strecken zurücklege aber auch etwas längere Fahrten.

Ich habe bei Louis diese Kombi gefunden. Nach den Erfahrungsberichten scheint das keine schlechte Kombi zu sein vor allem auch für den Preis. Sollte die Kleidung ganz eng anliegen oder doch eher etwas Luft lassen? louis.de/index.php?partner=hurra&topic=artnrgr&artnrgr=208007

Handschuhe habe ich diese hier gefunden aber ich konnte nicht herauslesen ob die auch bei Regen gut geignet sind. louis.de/40111beb2b975b290c210946766603630c/index.php?topic=artnrgr&articlecontext=detail&grwgr=180&wgr=713&listtotal=26&anzeige=0&page=2&artnrgr=201267 bzw. die hier. louis.de/40111beb2b975b290c210946766603630c/index.php?topic=artnrgr&articlecontext=detail&grwgr=180&wgr=713&listtotal=26&anzeige=0&page=1&artnrgr=201385

Passende Sportbikeschuhe die auch bei Regen dicht sind habe ich keine gefunden. Vielleicht habt ihr da irrgendwelche die Ihr mir empfehlen könnt. Preislich sollte das ganze so bis etwa 150€ liegen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?