Hält ein Rückenprotektor unter einer Textiljacke so gut wie unter einer Lederkombi?

2 Antworten

Bei mir passt mein Rückenprotektor (zum umschnallen) nur unter die Textiljacke, in der Lederkombi ist bereits einer fest drin, da würde ich ihn (den zum umschnallen) garnicht mehr drunterbekommen.

Und wiedermal entflammt die Diskussion was besser ist Leder oder Textil. Darum geht es aber bei der Frage nicht. Wenn der Protektor richtig und fest angezogen ist, sollte es keinen Unterschied machen, ob er unter Leder oder Textil getragen wird. Die Fixierung erfolgt über die Gurte und nicht durch die Jacke.

Kannst du eine Empfehlung (Marke, Modell) geben, bei welcher Kleidung man die Protektoren so gut fixieren kann? Die Jacke (oder Hose) selbst bewegt sich ja auch über dem jeweiligen Gelenk.

0
@fritzdacat

Ich habe meiner Frau einen geschenkt von Tante Louise. Nennt sich Super Shield. Sie ist damit sehr zufrieden unter ihrer Textiljacke.

0

Definitiv NEIN ! Textiljacken sind Mist und die Protektoren in diesen Stoffetzen bringen nichts, weil sie im Ernstfall überall sind, nur nicht dort, wo sie sein sollten. In meinen Augen gehötrn Textiljacken als Schutzbekleidung für Motorradfahrer verboten.

Bitte nicht die Hosen vergessen.

0

Schade das du damit so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Meine Frau hat einen Abflug bei 60 Km/h damit bis auf ein paar blaue Flecken ohne weitere Plessuren überstanden.

0

Sehe ich nicht so. Protektoren dämpfen den Aufprall und sitzen beim ersten Einschlag meistens dort wo sie hingehören. In der Rutschphase ist das Obermaterial ausschlaggebender als der Sitz des Protektors...

0

in meiner Textiljacke sind sowohl an den Ellbogen als auch auf dem Rücken Protektoren eingenäht.

Das hilft dir nicht viel, weil sich die ganze Textiljacke mit den Protektoren verschiebt und verdreht.

0
@chapp

Kommt wohl oder übel darauf an wie groß du die Textli gekauft hast, bei mir verrutscht da nix.

0

Was möchtest Du wissen?