Sollte man einen Lederkombi der im Sitzen gut sitzt, im Stehen aber im Schritt etwas drückt wieder verkaufen?

1 Antwort

Habe mal eine sündhaftteure Kombi anprobiert, diese war auf dem Bike wie eine zweite Haut, aber ich konnte in ihr nicht aufrecht stehen. Diese Dinger sind halt für eine optimale Sitzform angepasst. Wenn diese doch im Stehen zu unbequem ist, solltest Du sie zurück geben. Ciao, THLUE

Hi Ansgar, ich würde sagen, der Kombi passt. So ist es für eine gut geschnittenen Kombi richtig. Deshalb fahren ja so viele Leute einen Zweiteiler.

Leder muß eingetragen werden, will damit sagen Leder past sich in gewissen Grenzen seinem Träger an. Würde ihn einfach noch ein wenig tragen, wenn es nicht besser wird, kannst du ihn ja wieder verkaufen.

Das hängt ja auch davon ab, ob Du in dem Kombi primär fahren oder durch die Gegend laufen willst.

Wenn der Kombi noch neu ist, dann kann er sich aber in Grenzen auch noch "eintragen".

Was möchtest Du wissen?