Sind stärkere Batterien als Serie schädlich?

1 Antwort

Moin, Einbaugröße und Einbaulage beachten.Lage und Form der Anschlüsse beachten .Leistungsfähigkeit der Lichtmaschine beachten, sonst kann es passieren das die größere Batterie nicht mehr vollständig geladen wird, das wiederum würde sich negativ auf die Lebensdauer des Akku´s auswirken.

Wird die Traktionskontrolle bei Leistungsstarken Motorrädern in Zukunft Serie?

...zur Frage

funktioniert ABS noch wenn Vorderrad um 14% Abrollumfang vergößert weden soll ?

An einer Harley Streetglide 2011 mit ABS soll statt eines Serien-Vorderrades 130/60R19 eines mit 140/70R21 eingebaut werden. Das bewirkt 14% mehr Abrollumfang und natürlich nebenbei 40mm mehr Bodenfreiheit und stärkere Optik . Aber funktioniert nach diesem Umbau dann das ABS noch richtig, wenn dadurch die Raddrehzahl im Verhältnis zum Hinterrad entsprechend reduziert wird ?

...zur Frage

Was macht den Reiz an den (großen) Rollern aus?

Ich muss das mal fragen .. ein neuerer Trend scheinen ja stärkere Roller zu sein - und bei jugendlichen generell was früher Mokick war zum bunten Roller geworden zu sein..

Klar als Einkaufstasche mit Helmfach hab ich das konzept schon verstanden - so als vespa bis 12 PS...

Aber so richtig verstehe ich nicht, was einen an so einem 50Ps Roller reizen kann - gut die

Räder werden dann irgendwann größer usw - aber warum dan kein Motorrad - da gibt's ja auch welche , auf denen man komisch sitzt^^

...zur Frage

Warum fährt sich ein Einzylinder 659ccm ruppiger als ein V 2? So empfinde ich das zumindest.

Sorry bin nicht vom Fach. Fahre schon seit 6 Jahren einen V2 - Motor (Enduro), der sehr laufruhig fährt. Habe kürzlich mein wahrscheinlich nächstes bike probegefahren, einen 659ccm 1 Zylinder von Derbi und ich habe den Eindruck daß er viel ruppiger ist, jedoch ein tolles Drehmoment schon in den unteren Drehzahlen hat. Vergeht das ruppige oder gewöhnt man sich noch daran? Der Händler ist sie auch gefahren, nachdem ich ihm das gesagt habe und er fand sie läuft rund und ruhig, ist halt ein Einzylinder meinte er. Vielleicht war ich ja mit meinem V2 Motor all die Jahre verwöhnt und bin verweichlicht, so daß mir stärkere Vibrationen auch leichter auffallen. Ich hoffe, daß ich mich daran gewöhne, denn sonst kaufe ich ein Motorrad mit dem ich doch nicht kann. Meine Frage: Empfinde ich das nur so oder ist er tatsächlich ruppiger und Vibrationsstärker als andere Motoren? Wer hat Erfahrung mit Einzylinder gemacht? Worauf soll ich beim Fahren achten? Wie läuft sie am besten rund?

...zur Frage

Moto Guzzi California 3 i.e. Batterie fast leer nach längerer Tour. Ist das normal?

Haben uns vor 1 1/2 Wochen eine Moto Guzzi California 3 i.e Bj. 1994 bei einem Händler gekauf. Am Montag mit voll geladener Batterie zu einer 300km Tour gestartet. Zum Ende der Fahrt ging die Batterie kontrollleuchte an. Ist das bei der Guzzi normal? Woran kann das liegen?

...zur Frage

Batteriesäure weg?

Habe mir vor zwei Wochen eine neue Batterie gekauft und bin seit dem fast jeden Tag gefahren. Heute sprang mein Motorrad nicht mehr an und ich musste feststellen, dass sich nur noch die Hälfte der Säure in der Batterie befand.

Woran kann das liegen, kann ich die Batterie neu auffüllen und noch benutzen oder brauche ich eine neue?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?