Sind stärkere Batterien als Serie schädlich?

1 Antwort

Moin, Einbaugröße und Einbaulage beachten.Lage und Form der Anschlüsse beachten .Leistungsfähigkeit der Lichtmaschine beachten, sonst kann es passieren das die größere Batterie nicht mehr vollständig geladen wird, das wiederum würde sich negativ auf die Lebensdauer des Akku´s auswirken.

Warum fährt sich ein Einzylinder 659ccm ruppiger als ein V 2? So empfinde ich das zumindest.

Sorry bin nicht vom Fach. Fahre schon seit 6 Jahren einen V2 - Motor (Enduro), der sehr laufruhig fährt. Habe kürzlich mein wahrscheinlich nächstes bike probegefahren, einen 659ccm 1 Zylinder von Derbi und ich habe den Eindruck daß er viel ruppiger ist, jedoch ein tolles Drehmoment schon in den unteren Drehzahlen hat. Vergeht das ruppige oder gewöhnt man sich noch daran? Der Händler ist sie auch gefahren, nachdem ich ihm das gesagt habe und er fand sie läuft rund und ruhig, ist halt ein Einzylinder meinte er. Vielleicht war ich ja mit meinem V2 Motor all die Jahre verwöhnt und bin verweichlicht, so daß mir stärkere Vibrationen auch leichter auffallen. Ich hoffe, daß ich mich daran gewöhne, denn sonst kaufe ich ein Motorrad mit dem ich doch nicht kann. Meine Frage: Empfinde ich das nur so oder ist er tatsächlich ruppiger und Vibrationsstärker als andere Motoren? Wer hat Erfahrung mit Einzylinder gemacht? Worauf soll ich beim Fahren achten? Wie läuft sie am besten rund?

...zur Frage

Suzuki Dr 650 Tacho geht nicht aus?

Hallo,

ich habe eine dr 650 dakar von 1990. sie ist auf Supermoto umgebaut und hat ein digitalen Tacho, led Blinker und led Rücklicht.

Das led Rücklicht habe ich erst vorgestern dran gemacht. Davor hatte ich ein normales. An dem normalen hatte ich das Problem, dass es nicht an ging, nur das Bremslicht hat funktioniert. Ich habe gedacht, dass es am Licht liegt und ein led Rücklicht gekauft.

Jetzt hatte ich aber das selbe Problem. Also Rücklicht geht nicht, nur Bremslicht.

Ich habe jetzt darauf getippt, dass die Batterie vielleicht kaputt oder zu schwach ist. Denn als ich mit dem zusammenbauen fertig war und ein paar mal die Zündung angemacht habe um es zu testen, ging irgendwann nichts mehr. Dann hab ich sie angekickt und bin gefahren.

Der Tacho blieb zuerst aus und hat nichts gemacht, dann ist er irgendwann an gegangen und hat ohne Probleme funktioniert.

Jetzt geht er aber nicht mehr aus und das Rücklicht sowie Bremslicht geht nicht mehr.

Hat jemand eine Idee? Vielleicht einfach eine neue Batterie?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?