Sind offene Zweitakter von der DB-Lautstärke eigentlich leiser oder lauter als offene Viertakter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beginnen wir mal damit, daß ein offener 2-Takter keine Leistung bringt, also völlig überflüssig ist. Beim 4-Takter ist es ähnlich nur nicht ganz so ausgeprägt. Von der Lautstärke her ist ein offener 2-Takter dem 4-Takter weit "überlegen". Ein nur mit einem offenen Flammrohr ausgestatteter 2-Takter produziert eine Lautstärke, die infernalisch bis unerträglich ist. Das kommt daher, weil man beim 2-Takter praktisch direkt in den Verbrennungsvorgang im offenen Zylinder lauschen kann, weil er keine Ventile hat.

Hatte 1974 in Hockenheim den Eindruck, dass nichts lauter war als die MV´s vom Phil Read und Agostini, das war richtig körperlich. Dann die 500 Yamahas von Sarinen und Laensiviuri und Butenuths BMW 500 RS, die leider auf der Überholspur das Zeitliche segnen musste.

Ich habe in Schotten beim Oldtimer Grand Prix mehrere Zweitakter 500er Suzuki und ähnliche auf der Zielgeraden aus nächster Nähe gehört. Dagegen empfindet man eine Kreissäge als äusserst angenehm.

Was möchtest Du wissen?