Sind die Prüfer beim TÜV im Winter weniger streng?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner erfahrung nach sogar "strenger". Im Winter mal einen Streetfighter "auseinandernehmen" - das macht den Herren Ing. so richtig Spaß. Da nehmen sich die Herren schon lange Zeit und alles ganz genau. (E-Nr. Gutachten ....) - ist doch schöner, als unter nassen Autos herumzukrabbeln. Außerdem werden die Prüfer (zumindest in Austria) selbst überprüft. Kein Gutachten - keine Eintragung! Sie müssen sich absichern, falls ein Unfall passiert. Gruß hj-austria

Natürlich sind die Prüfer im Winter strenger.

Nasskaltes Wetter schlägt auf das Gemüht. Deshalb gehe ich immer im Frühling zum TÜV. Die Prüfer haben „Frühlingsgefühle“ und wollen schnell nach hause. Die Rheumaleiden sind nicht mehr so schlimm und durch den „Winterspeck“ können die sich nicht so gut bewegen. Und im Winter laufen genug „Weihnachtsmänner“ herum, die muss ich nicht auch noch suchen. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?