Sind 170 PS in einem Tourenmotorrad nicht vollkommen übertrieben?

5 Antworten

Ich fahre selbst so einen Sporttourer mit 170PS. zuunaechst muss man sagen, dass sie mit ihren 280kg eher das Leistungsgewicht einer 600er Sportler hat, was sich grade bei hoeheren Geschwindigkeiten bemerkbar macht. Natuerlich "braucht" man das nicht, man kaeme auch mit 30PS ueberall hin. aber beim Beschleunigen, z. B. Ueberholen auf der Landstrasse, nutze ich die Leistung im 2. Gang voll aus. Dadurch kann man in luecken ueberholen, die sonst zu klein waeren. Grade mit einer Tourer faehrt man auch eher mal auf der Autobahn und dort nutze ich die Leistung um 250km/h zu fahren.

warum übertrieben? Fahrradfahren 21Gänge - übertrieben? Liegt doch an jedem selbst, ob oder wie er die Leistung nützt. Hauptsache die Leistung ist vorhanden! Je mehr Hubraum und PS - desto mehr Spaß. Nur Dein Auge, Verstand, Fahrtechnik und Gespür für Haftung und Geschwindigkeit ist ausschlaggebend für ein sicheres Nachhausekommen. Gruß hj-austria

wer sagt eigentlich mit einem tourer kann man nicht sportlich fahren ,man hat doch nur eine angenehme sitzposition um lange strecken zu fahren den ein sportler fährt bestimmt keine 300km und mehr am stück

Was möchtest Du wissen?