Schutzkleidung für Motorradanfänger

1 Antwort

Ich mache gerade den FS und habe mir meine Schutzkleidung recht günstig "zusammengekauft": Helm von Shoei,den habe ich vorher im Laden probiert und dann im Internet bei einem Händler für 150 Euro billiger bestellt (Originalteil!). Jacke für 80 Euro und einen extra Rückenprotektor (70 Euro), Lederhandschuhe mit Membrane und Verstärkungen (40 Euro) sowie Stiefel Leder ebenfalls mit Membrane (90 Euro),alles neu, wind-/wasserdicht, Protektoren CE-Norm. ach ja und natürlich die Hose, ebenfalls im Geschäft probiert und bei Ebay fast neu ersteigert (100 statt 190 im Laden), insgesamt ca. 650 Euro. Alles paßt super und auch beim Fahren null Probleme. Bei Sachen aus dem Internet unbedingt vorher im Laden probieren, ggf. beraten lassen und dann gezielt suchen, es gibt viele Internethändler die originale Neuware deutlich billiger anbieten. Du kannst natürlich auch Spitzenklasse aus dem Rennsport haben, dann kosten dich aber schon die Handschuhe locker über 100 Euro, Stiefel ab 200 Euro, aber muß das als Nichtrennbiker oder Extremfahrer sein ?

Was möchtest Du wissen?