Wartung, Service, Literatur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du magst kann ihc dir ja mal die Werkstattbücher als PDF schicken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphabeta
13.02.2016, 00:26

Weiß nicht, ob das meinem Interesse so dient. Was steht denn da überhaupt drin? Oder Ironie? :D

0

Es gibt für viele Motorräder sogenannte Wartungshandbücher. Google mal, ob es so eines auch für deine Maschine gibt. Ansonsten gibt es unterschiedliche allgemein gehaltene Bücher über Reparatur und Wartung eines Motorrads.

Bei diesen Büchern ist es aber wirklich sinnvoll, sie in einem Buchladen mal anzuschauen und ein bisschen reinzulesen. Das geht bei Büchern an, die erst einmal erklären was ein Schraubendreher ist, über Bücher, die schon ein gewisses Maß an Grundwissen voraussetzen und hört bei echten Fachbücher wie dem hier auf: http://www.ingenieur-buch.de/motorradtechnik.html (Jürgen Stoffregen - Motorradtechnik)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mankalita2
13.02.2016, 00:35

Es gibt auch eine recht gute Internetseite (Grundlegende Technik "Motorrad", also nicht speziell für Enduro), die wird immer wieder von einem Mitglied hier empfohlen, ich bin mal so frei: http://www.oelsumpfonline.de/

1

Sag mal, wie ernst ist Dir denn wirklich? Du fragst nach Büchern und Unterlagen. "Blackhaya" bietet Dir solche an und Du hinterfragst und hinterfragst.

Selbst wenn Du die schon hättest, die Höflichkeit gebietet es, dass man sie annimmt und sich bedankt. Als E-Mail-Anhang entstehen doch keine Kosten.

Ich habe schon öfter Unterlagen versendet weil ich jemand damit helfen konnte. Aber glaube mir, wenn mir solch eine unhöfliche Fragerei passieren würde, ich würde kein einziges Blatt versenden. Selbst wenn ich stapelweise Unterlagen hätte. Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphabeta
13.02.2016, 01:25

Mir ist es sehr ernst, falls dir das nicht aufgefallen ist. Richtig. Ich hinterfrage. Aus dem einfachen Grund, dass mir nicht klar war ob ein Unterschied zwischen Blackhayas Handbüchern und den Handbüchern die ich selbst habe besteht. Bevor ich jemandem dann damit Arbeit mache mir die zu schicken (wer weiß welchen Aufwand derjenige dafür betreibt), gucke ich ob das überhaupt von Nöten ist. 

Habe mich auch schon vor deiner Samariter-Aktion mit Blackhaya kurzgeschlossen, wodurch mir ein Impuls in die richtige Richtung gegeben wurde und durch den ich selbst auf Material stoßen konnte, das mir weiterhilft. Bei einem 'Danke' blieb es meinerseits nicht. 

Oft wird ja bemängelt auf gutefrage.net allgemein, aber auch hier bei motorradfrage.net, die Nutzer könnten nichtmal richtige Fragen stellen. Aber so eine unnütze Antwort, wie deine, mit keinerlei Bezug zur Frage ist nicht besser als die Fragen, über die sich beschwert wird. 

Bin übrigens 16, nicht alle Jugendlichen sind Gesindel ;)

0

Was möchtest Du wissen?