Schnell fahren....

4 Antworten

Was verstehst Du unter schnell fahren? Mit einer ZX10 sind 200Km/h sicher kaum ein Problem. Fahre aber mal meine Intruder mit hohem Lenker, aufrecht sitzend 180km/h. Da wird Dir, wenn Du es nicht gewöhnt bist, der Ar…. gehörig auf Grundeis gehen. Das Gleiche wird mir bei Deinem Moped bei 250km/h passieren. Mein vorheriges Moped (nur eine Saison, vor einigen Jahren) war eine GPZ900 (offen). Die hatte ich nur sehr, sehr selten ausgefahren. Gebe zu, mein Respekt vor der Geschwindigkeit war größer als mich beweisen zu müssen. Daher lebe ich noch. Auf der Autobahn fahre ich nur, wenn es nicht anders geht. Fahre mit mir und einigen meiner Freunde (Hayabusa, TL1000, ZX10) mal unsere Hausstrecke, wenn es uns mal wieder gepackt hat. Dann weißt Du, was Geschwindigkeit ist und wie man eine Chopper fahren kann. Meist fahren wir aber sehr ruhig und genießen die Ausfahrt. Gruß Bonny2

Ergänzend muss noch bemerkt werden: Die Einladung gilt für eine zügige aber sichere Fahrt. Wir werden keinesfalls ein Rennen auf Landstraßen veranstalten. Wir kennen unsere Fahrweise und müssen uns nicht beweisen. Wir fahren sehr verantwortungsvoll und wollen keinen Unfall, nur um zu zeigen wer besser ist. Alle von uns haben ein Sicherheitstraining hinter sich und wenn „Biene“ mitfährt, zeigt Dir mal eine Frau, „wo der Hammer hängt“. Die hängt uns alle ab, mit ihrer alten Duc. Gruß Bonny2

0

Ab und an gebe ich auch schon mal a bisserl mehr Gas, aber irgendwie bringt mir das nix. Einen Geschwindigkeitsrausch kriege ich dabei irgendwie nicht. Der Spritverbrauch erhöht sich enorm, der Zeitgewinn leider nicht. Der Fahrspaß neigt sich spätestens nach 'ner halben Stunde dem Ende zu, so dass ich mich wieder meinem normalen Autobahn-Reisetempo (zwischen ca. 130 Km/h und 160 Km/h) nähere und dabei das Fahren als solches wesentlich besser und bewusster genießen kann.

Meine Lieblingsstrecken sind das enge Geläuf des Schwarzwaldes und dort mal extrem schräg und ganz schön flott durch die Kurven wetzen, an manchen Stellen erreiche ich Geschwindigkeiten von bis zu 160 Km/h auf den Geraden zwischen den einzelnen Kurven. Das ist echt schnell und macht Spass. Nur ganz selten gehe ich mal auf die Autobahn um das Moped auszufahren, von Geschwindigkeitsrausch aber keine Spur, nur volle Konzentration und kalkuliertes Risiko. Autobahn speeden macht mit einem Naked Bike weder richtig Spass noch Sinn.

Was möchtest Du wissen?