Motorrad geht während der Fahr aus?

1 Antwort

Spritmangel im Motor. Vermutlich ist die Tankbelüftung verstopft (meist kleine Bohrung oder Membrane im Tankdeckel). Dadurch kommt es im Tank zu einem Unterdruck. Dann fließt kein Benzin. Nach einigen Minuten bei "Motor aus" stellt sich wieder ein Druckausgleich her. Sofort fließt wieder Benzin. Das tritt öfter bei hohen Drehzahlen auf. Es wird mehr Benzin benötigt und der Tank geht in den Unterdruck. Tipp: Wenn der Motor anfängt zu stottern, Tankverschluss kurz öffnen um einen Druckausgleich herzustellen. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?