Schmierung Yamaha YZF 125r?

3 Antworten

Hallo Fritzdacat, netter Film. Soweit ist es ja nichts anders wie ich es auch beschrieben habe. Oberes Pleuellager / Kolbenbolzen werden über das Spritzverfahren von unten, sowie durch das durchgedrückte Öl durch den Ölabstreifring geschmiert. Bei der YZF, gibt es allerdingts keinen Kanal oder Leitung zum Kopf ( Nockenwelle etc). Dieser hat ledicht eine seitliche öffnung hinter dem Stirnrad. Dadurch wird das Öl über die Steuerkette nach oben befördert und auch verspritzt.

Also, daß ein Kolben über die Ventile und dadurch über den Verbrennungsraum geschmiert wird, ist mir neu.

Vor ca. 50 Jahren baute ich einen ATM in meinen damaligen 17m ein und nach ca. 3000 km fraß sich der Kolbenbolzen am 3. Zylinder fest. Da ich den Tausch selbst vorgenommen hatte, lehnte der Händler JEDE Garantie ab und behauptete, daß ich zu stramm gefahren wäre.

Was möchtest Du wissen?