Kann Standgas zu niedrig sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, also ein zu niedriges Standgas ist eigentlich nicht schädlich, wegen der Kühlung erst recht nicht. Es ist so dass der Kühlkreislauf für den unteren Drehzahlbereich (inkl. Standgas) eh überdimensioniert ist, das wird durch das Thermostat abgefangen, läuft ein Motor im Stand heiß so liegt das nicht an der Drehzahl sondern daran dass der Grill im Stand seine Wärme nicht so gut los wird (Stau... jeder kennt das). Der Öldruck sinkt natürlich auch, vor allem wenn der Motor warm ist, aber die paar Umdrehungen weniger werden den Kohl wohl nicht fett machen. Aus eigener Erfahrung würde ich Dir allerdings raten eine "gesunde Leerlaufdrehzahl" zu fahren, besagtes Ausgehen und Umkippen passiert schnell mal, vor allem immer dann wenn man am wenigsten damit rechnet...

Ja, Standgas kann auch zu niedrig eingestellt sein. Es muß, je nach Motor unterschiedlich, zumindest so hoch sein das der Motor "rund" läuft, also weder hackt noch sich übermäßig schüttelt. Und noch´n wichtiger Faktor der gern vergessen wird, viele Stadtfahrer lassen das Bike/Auto im Standgas in einem hohen Gang rollen, und dann beim Ortsausgangsschild fällt der Fuß bis aufs Bodenblech bzw geht das Handgelenk bis zum Anschlag. Auch das kann tödlich für den Motor sein. Bei sehr wenig Drehzahl und Vollgas wird die Kurbelwelle extrem in die Lager gedrückt, und kaum Öldruck um zu verhindern das sich die Gleitflächen berühren können. Da kann schnell mal ein kapitaler Motorschaden draus entstehen, also dann lieber mal eben 1 oder 2 Gänge runterschalten, das schont den Motor. Und allen Öko-Freaks denen jetzt das Blut in den Adern gefriert, das bischen "Mehr" an Verbrauch und Abgas steht in keinem Verhältnis zum Nutzen. Ein neuer Motor verbraucht bei der Herstellung wesentlich mehr Energie und Rohstoffe die die Umwelt mehr schädigen als der "nicht Meßbare" Mehrverbrauch. Ein moderner Motor hat im Teillastbereich nämlich keinen Mehrverbrauch, der läuft am günstigsten eh im Bereich der maximalen Drehmoments. Olli

Ich finde es toll, wenn der Motor im Stand leise „blubbert“. Hatte es mal übertrieben und bin beim Wenden umgekippt. Glücklicherweise nur der Kupplungsgriff etwas angeschrammt. War mir eine Lehre. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?