schlingern ab 160km/h

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Reifenpaarung fährst Du? Ich habe da eine Vermutung, müsste aber erst wissen, welchen Reifen Du vorne und hinten verbaut hast. Im Herbst kam ein Kollege zu mir, mit dem selben Problem, und was soll ich sagen, es lag an der Reifenpaarung. Allerdings war es u.a. auf den nur auf Autobahnen mittig abgefahrenen Hinterreifen zu münzen, was sich dann aber dann weiterhin heraus stellte, war ein übermassiges Lenkkopflager, das Spiel auf der Lenkkopfachse hatte, wodurch die Lenkkopflager schräg aufeinander wirkten, und keine richtige Führung der Lenkachse möglich war. Zu fest nachgestellt war genauso ein Problem, wie zu lose. Also erst mal das Lenkkopflager unter die Lupe nehmen! Der vielleicht schon zu weit abgefahrene Vorderreifen wird das Problem weiter verstärken!

Hallo. Danke für den Tipp.Ich tippe auch auf das Lenkkopflager.... Meine Reifen Michelin Road 3 hinten(neu) vorne Road 2 bald fertig aber noch nicht an der Verschleißgrenze....

0

Hallo Dirk

Auf Lenkkopf- oder Schwingenlager reagiert sie empfindlich, darum favorisieren die Mädels und Jungs hier http://xjrforum.iphpbb3.com/forum/45302369nx35339/fahrwerk-f19/fahrwerkspendeln-t20088.html die Emil Schwarz Lager und nen Schmiernippel in der Schwinge. Auch meine RP10 reagierte schlagartig ab 160km/h auf den neuen und gewuchteten Vorderreifen. Noch mal Nachwuchten und Ruhe. Das Kippeln in ganz langsamen Kurven ist normal, auch fängt der Lenker in niedrigen Geschwindigkeiten beim freihändig fahren zum Pendeln an, Hand am Griff, Ruhe. Wenn alles gut ist, läuft sie mit Koffern und aufrechtsitzend so um 215km/h ohne zu mucken.

Das war es , was ich gemeint habe........ leider sind die Heutigen Massenwarenlager nicht mehr das gelbe vom EI!

0
@user5432

Schmiernippel hab ich schon verbaut ;) aber beim Lenkkopflager haben wir wohl am falschen Ende gespart !!!

0
@rennsemmel1

Bei der Firma Schwarz schickst Du den Lenkkopf ein, und die Jungs bauen Dir das passende Lager ein, wenn die Lagerschale aussen nicht stimmig ist, dann muß die Maschine dort hin, schau einfach mal auf der Homepage!

0

Zwischen "Vibrieren" und "Aufschaukeln" ist ein großer Unterschied. Ich denke mal, Du meinst wirklich das "Aufschaukeln". Vibrieren tut sie auch unter 160. Vom Aufschaukeln kann ich ein Lied mitsingen. Ich gehe mal davon aus, dass Du die Reparaturen ordnungsgemäß ausgeführt wurden. Ein "Laie" traut sich selten zu, solche Reparaturen selber auszuführen. Ich denke mal, Du hast genau gewusst was Du gemacht hast. Also liegt es an etwas anderem. Meine "Trude" hat sich auch sehr oft ab ca. 140 Km/h aufgeschaukelt. Als ich einen größeren Tank montiert hatte, war das Aufschaukeln bedeutend weniger geworden (Luftströmung). Aufschaukeln kann durch Kleidung, Sitzposition oder An- Abbauten entstehen. Sind die Räder richtig ausgewuchtet? Das Einknicken kann eine "subjektive Einschätzung" sein. Schließlich hast Du fast alles an dem Lenkverhalten verändert. Ich das "Hochschaukeln" immer, oder nur bei "bestimmten" Situationen? Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?