Auspuff - warum sind beide Schalldämpfer miteinander verbunden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal der Versuch es einfach zu erkären: Es ist ein "Druckausgleich". Dieser führt in der Regel zu einem besseren Drehmomentverlauf.

Verbaust Du nun eine andere Anlage, passiert in der Regel dass, was immer passiert. Meist schlechteres Ansprechverhalten und in der Regel Leistungsverlust, zumindest dort, wo man meisten fährt: Im mittleren Drehzahlbereich.

Vielen, vielen Dank. Damit kann ich etwas anfangen. Also werde ich vom Wechsel der Schalldämpfer absehen. Ich habe durch Deine Antwort viel Geld gespart. Gruß Bonny2

0

Was möchtest Du wissen?