Rutscher mit optischen Folgen - Kaufen oder nicht?

8 Antworten

Kratzer OK, Riss oder gebrochen nicht OK. Wenn das alles nicht so schlimm wäre würde es sich für den Besitzer lohnen, das Bike vollständig zu reparieren und erst dann als makellos zu verkaufen. Das hat er nicht getan, er wird wissen warum, und du weisst es jetzt hoffentlich auch.

Hallo LevdrD,

ich schließe mich meinen Vorschreibern an und nenn dir mal einen Preis ;-)

War keine Yami, war keine 125er, aber... Verkleidungsteile können schweineteuer sein! Ich hab für eine Halbschale (Kanzel) mal 600,- € hingelgt (Originalteil, neu und bereits lackiert).

Je nachdem, gibt es auch sog. Kunststoffschweißen, aber auch das macht dir niemand umsonst und kostet Geld, und das nicht zu knapp.

So wie du den "Plastik-Schaden" beschreibst, war das kein Umfaller und auch kein "kleiner Rutscher", also sind mit Sicherheit noch angeschrabbelt: Lenkerenden, Fußraste, evtl. der Schalthebel... es könnte noch beschädigt sein: der Spiegel, die Soziusfußraste usw.... und das sind nur die relativ leicht austauschbaren (aber teils teuren) Teile.

Tu dir selbst nen Gefallen und lass die Finger davon, wenn du (noch) nicht beurteilen kannst, ob noch mehr als "nur" Plastik und relativ leicht austauschbare Teile kaputt sind.

Gruß - Mankalita

Lieben Dank an euch - habe jetzt eine Neue beim Händler gekauft! :)

Was möchtest Du wissen?