Römer IZUMI Helm - Visier austauschen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit dem Visier bekommst du schon noch raus. Würde mir wegen der Sicherheit keine zu grossen Sorgen machen, die ECE 22/05 ist ja recht strikt.... der Helm wird als "ideal für Touren" angepriesen, übersetzt heisst das wahrscheinlich dass er bei sehr hohen Geschwindigkeiten aerodynamisch nicht ideal ist und dein Kopf rumschaukelt wie bei einem Wackeldackel ..
http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=LnKTUrysrxw

aber unter 200 kmh würde ich mir keine Gedanken machen, da wirst du keinen Unterschied merken.

Genauso sehe ich es auch. Gruß Bonny

0

Ich kann die Bedenken mancher Leute schon verstehen, aber andererseits kenne ich (aus beruflicher Erfahrung) die Einstellung: nur wenn es teuer ist, ist es auch gut. Und das stimmt ja schon lange nicht mehr: man nehme einfach nur das Beispiel "Mercedes"- teuer ja - aber die Sicherheit eines BMW`s wird es erst in weiteren 20 Jahren ( vielleicht) erreichen.

Was der Helm betrifft: mein allererster Helm hatte ich a.d. Flohmarkt gekauft, damals für 20 Mark, und das Ding hat mir gute Dienste geleistet - sogar bei meinem ersten und einzigen (kontrollierten) Sturz -- Lebensdauer an sich 12 Jahre.

Aber wenn man einen grossen Chopper fährt und etwas weiser wird, so wechselt man auch sein Helm u.a. öfter.

Nun, der Helm hat wirklich 60€ gekostet, und bis auf die fehlende Anleitung kanann ich bislang nicht meckern. Und, eine aerodynamische Form hat er ja auch. Ist auf jedefall besser als der, den ich letztes Jahr hatte ( o815-Form) - von den Fahreigenschaften her, ebenso wie Konstruktion.

Aber nun gut, ich höre auf zu schreiben, sonst meint einer noch, ich würde Schleichwerbung machen wollen.

DANKE ALLEN für die Antworten !!!! - ich weiss euere Ehrlichkeit und eigene Meinung zu schätzen.

PS: Visier wechsel ist übrigens wirklich leicht (habe gestern abend so lange gemacht bis ich`s rausfand): ich würde das als " push & slide" Technik bezeichnen - Knopf drücken, nach untern schieben - fertig.

Das, nur als Tipp, falls es einer da draussen nach mir kommt und das gleiche sucht.

0

Hallo Teacher,

sorry, aber das wird jetzt ganz bitter. "Römer" ist nur noch ein Name, der von der Firma Roleff gekauft wurde. Ob "Römer" draufsteht, oder "Roleff", spielt keine Rolle. Das ist Dein Helm: http://www.real-onlineshop.de/realstore/Motorradhelm-Izumi-schwarz-rot-verschiedene-Groessen/0768488003001/P/HG000000_HG170000_HG170500_HG170503/1

Der Helm kostet überschaubare 60 € und ist aus Polycarbonat. Bei dem Preis würde ich nicht unbedingt eine Bedienungsanleitung erwarten. Und, ich hatte es schon erwähnt, ganz bitter: Diese Art vom Helm bezeichne ich als "Einweg-Helm". Du hast nur einen Kopf, und den solltest Du nicht unbedingt in diese lackierte Pudelmütze stecken. Und beachte nicht die "ECE 22/05". Die Qualität spiegelt sich im Preis wieder.

Wenn Du magst, stelle ich ein Foto vom meinem Shoei XR 1100 rein, mit dem ich mich mit interstellaren 60 km/h am 01.10.11 auf die Nase gelegt habe. Der kostet zwar das 8,6-fache, aber wenn ich den nicht aufgehabt hätte, würde ich jetzt wohl keinen Hinterkopf mehr haben. Also überlege Dir bitte, ob Du damit tatsächlich herumfahren möchtest. Bitte!

Du merkst schon, auf das Wechseln des Visieres will ich gar nicht eingehen.

Gut geschrieben,gibt es nicht hinzu zufügen,alles gesagt.VG Frank

0

Was möchtest Du wissen?