Visier beschlägt bei Regen trotz maximaler Belüftung - gibt es Geheimmittelchen dagegen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte bis zum letzten Jahr auch noch ein Visier, das diese lästigen Phänomene zeigte und da habe ich dann immer das Visier unten ein klein wenig geöffnet - 2 mm reichen locker - und damit war das Thema erledigt.

Der neue Helm (Shoei) hat ein Pin-Lock installiert und macht deshalb sehr viel seltener Probleme, aber zusätzlich hat er seitlich einen kleinen Hebel, mit dem man das Visier um etwa 0.5 mm öffnen kann, was auch beim Losfahren im Winter bei Minustemperaturen ausreicht.

Einfach das Visier leicht öffnen ;) Da kommt bei mir nix rein. so 0,5cm. Ausserdem gibt es doch Visiere mit Doppelscheiben. Soll funktionieren.

Die Niki-Lauda-Atmung (durch den Mund und nach unten), Visier einen klitzekleinen Spalt aufmachen.

Was möchtest Du wissen?