Reifen v.+h. nach 2200 km fast abgefahren??

2 Antworten

Das ist Schwachsinn was der erzählt,Orginalreifen vom Hersteller sind nicht nach 2200km abgefahren,das geht nicht,außer ich verheize die Reifen beim Burnout.Ist das ein privater Verkäufer,dann würde ich Finger davon lassen,das Moped ist nicht gut behandelt worden.

das bei erstausrüstern andere bzw anders produzierte reifen drauf sind habe ich schon öfter gehört es giebt reifen mit kenzeichnungen wie zb pilot power M der auf ner zx636b zb nicht fehlen darf. also giebt es sehr wol reifen die zpeziell für ein motorrad entwikelt werden das diese palette an reifen in erstausrüsung etwas weniger fleisch hat kann ich nachvollziehen,den dieser eine herstelle profietiert ja davonn das zb der hinterreifen vor dem forderen platt is also wir der hintere passend zum forderen besorgt ;-) siehe da ein triftiger grund um das so zu machen oder?

Reifenwechsel ist angesagt. Legt ihr Wert auf bestimmte Reifenmarken. Kann man den Testurteilen glauben?

Nach gut 11.000km ist nun der erste Reifenwechsel bei der Triumph Bonnville angesagt. Eigentlich wollte ichn nur den Vorderreifen wechseln, der hat nur noch 1,6-2,0mm. Also nahezu fällig. Der Hinterreifen hat noch gute 3mm. Das problem ist, daß es das Reifenmodel nicht mehr gibt, obwohl die Maschine erst 2 Jahre alt ist. Nun kann ich den einzelnen Reifen nicht mehr nachkaufen und muß nun beide Reifen wechseln, da ich mit unterschiedlichen Reifen nicht fahren darf. Irgendwie nicht so toll, aber was soll ich machen? Habe eine ortsansässigen Werkstatt entdeckt die recht faire Preise hat. Irgednwie muss der ja auch leben und geschenkt bekommt man ja sowieso nichts. Die Metzeler Reifen kosten incl. Monatge 260€. Das finde ich fair, denn ich habe letztes Jahr für meine Honda für beide Reifen inc. Montage 350€ bezahlt. Der Honda Händler hat sogar 420€ verlangt, bin aber nicht mehr hin gegangen. Nun habe ich mich auf die Empfehlung der Werkstatt gerichtet und bekomme wieder einen Metzeler für meine Bonneville. Habe auf Onlineportale gesehen, daß der Metzeler den er herausgesucht hat nicht die besten Eigenschaften hat. Bei Nässe soll er gar nicht gut abschneiden. Der BT45 von Bridgstone hat dagegen besser abgeschnitten. Kann man den Tests überhaupt glauben schenken?

...zur Frage

Wie schnell kann ein 100 PS Nakedbike ehrlich sein?

Wenn mir gesagt wird, dass ein 100 PS Nakedbike 250 Sachen läuft (!!!) sind das doch nur fromme Wünsche, oder? Nicht Berg ab mit Rückenwind, realistisch, wie schnell kann man wirklich werden?

...zur Frage

Welche Reifen haben die beste Laufleistung?

Ich suche mir neue Reifen für meine GSX 1400, suzuki empfhielt Bridgestone B020, welche Reifen sind bekannt für die "sehr gute" Laufleistung?

...zur Frage

Reparaturanleitung " So wirds gemacht Yamaha R1 Model RN09 (2002-2003)?

Leider finde ich für meine Yamaha R1 Modeljahr 02-03 (RN 09) keine Reparaturanleitung und in dem Benutzerhandbuch wird ja auch nicht alles beschrieben. Wo bekomme ich ein Buch aus der Reihe "so wirds gemacht" oder "Reparaturanleitung für.." oder ähnlich her. . Für die Modelreihe 98 - 2000 kein Problem aber.....

...zur Frage

Kann man anhand vom Reifen feststellen, welche Schräglage man gefahren hat - da es klarerweise verschiedene Reifen gibt, müsste es Herstellerdaten geben, oder?

...zur Frage

Welches ist eurer Meinung nach das beste Bike im Segment der Naked-Bikes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?